Andreas Kieling live - Sehnsucht Wildnis Tickets - Merkers-Kieselbach, Erlebnisbergwerk Merkers

Event-Datum
Samstag, den 01. Februar 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Zufahrtstraße 1,
36460 Merkers-Kieselbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: FSHplus OHG (Kontakt)

Ermäßigung: Schüler (über 14 Jahre), Studenten, Schwerbehinderte - mit entsprechendem Ermäßigungsnachweis

Kinder 10 -14 J.: Kinder unter 10 Jahren dürfen leider nicht an der Grubenfahrt teilnehmen.

Schwerbehinderte + Begleitperson: Personen mit Eintrag "B" im Schwerbeschädigten-Ausweis dürfen eine Begleitperson kostenlos zur Veranstaltung mitbringen. Die entsprechenden Tickets sind ausschließlich beim Veranstalter unter: 0361 - 51 88 229 oder per EMail: tickets@kieling-live.de erhältlich.

Leider ist aufgrund der besonderen Gegebenheiten der Location, die Veranstaltung für...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 45,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Andreas Kieling
Begleiten Sie Andreas bei seiner brandneuen Live-Show zu den geheimnisvollsten Orten Ost- und Zentralafrikas. Es erwarten Sie beeindruckende Einblicke ins Bergland Kenias, in den Amboseli Nationalpark und ins Masai Mara National Reservat.
Entdecken Sie gemeinsam mit Ihm die weltweit größte Population wildlebender Schimpansen, sowie Gorillas, Elefanten, Nilpferde und Breitmaulnashörner.

Bereisen Sie mit Ihm die raue Wildnis Alaskas und treffen Sie auf eines der größten Landraubtiere – den Bären.

Bei all den Reisen um die Welt, um exotische Tiere und atemberaubende Augenblicke auf Film einzufangen, vergisst Andreas jedoch nie seine Wurzeln. Sein Heimatland – Deutschland – welches für Ihn das schönste Land der Welt ist, ist der Ursprung seiner Begeisterung für die Natur und den Naturschutz. Direkt vor der Haustür tummeln sich ein Dutzend zum Teil hoch bedrohte Tierarten in den unterschiedlichsten Lebensräumen.

Staunen Sie über die Vielfalt unserer heimischen Tierwelt und gehen Sie mit Ihm auf die Spuren der großen Beutegreifer wie Wolf und Luchs.

Eine Abenteuerreise, die man gesehen haben muss. Live kommentiert von Andreas Kieling.