Andreas Rebers - Ich helfe gern! Tickets - Mainz, unterhaus - Mainzer Forum-Theater

Event-Datum
Freitag, den 03. Mai 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Münsterstraße 7,
55116 Mainz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Unterhaus Mainz (Kontakt)

EINLASS immer 15 Minuten vor Veranstaltung.

Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung & Begleitpersonen sind NUR über den Veranstalter erhältlich! Tel. 06131-232121

Ermäßigungsberechtigt sind Menschen mit Behinderung (ab 80% GdB), Schüler und Studenten, Ehrenamt, SWR Kulturkarte.
Die Ausweise sind unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen.
Rollstuhlplätze können nur direkt über den Veranstalter gebucht werden!

Restkarten unter www.unterhaus-mainz.de oder 06131-232121

Bei größeren Gruppen bitte 06131-232121 anrufen.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 25,20 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Andreas Rebers
Neues Kabarett-Programm

Wenn Onkel Andi zu Besuch kommt, herrscht allenthalben große Freude und Heiterkeit. Warum?? Rebers ist kein Narr und haßt Clowns. Wenn man genauer hinsieht, erkennt man, warum. Nachdem die Weisen die Burg verlassen haben, erobern die Narren die Zinnen und überall wird es lustig. Damit das alles eine coole performance hat, werden wir informativ unterhalten oder unterhaltsam informiert. Hat hier jemand Angst vor der Wahrheit?? Oder sind wir alle schon dem Wahn verfallen? Neulich konnte man lesen, der Rebers hilft uns, die Angst zu nehmen. Vor allem die vor uns selbst. Und man sah, daß es gut war!
Schon als Kind wurden er und seine vielen Geschwister zur Hilfsbereitschaft erzogen. Aber die gute schlesische Mutter hat ihn auch zur Wahrhaftigkeit und zur Bibel verpflichtet. Deshalb hat er seine Diebstähle und kriminellen Taten auch immer zugegeben, bekam die Prügel, die er verdient hatte.
Reverend Rebers ist nur ein Arbeiter im Pointenberg des Herrn, doch mit der Wahrheit, vor allem der unbequemen, nimmt er es sehr genau. Denn wenn man Wahrheiten, die einem nicht passen, in den Schrank sperrt, werden sie giftig. Und damit nicht die Falschen den Giftschrank öffnen, macht er es lieber selbst, nimmt zur Not auch Prügel in Kauf. Das führt gelegentlich dazu, daß er die richtigen Fragen zum falschen Zeitpunkt stellt.
"Dieser Mann ist eine Erweckung der Giftklasse A!" (NZZ), sein Programm ein Programm über alles, was toxisch ist: Schuldgefühle, faule Kredite, faule Ausreden, Nazismus, Narzissmus... Also ein Programm über uns. Die Moralische Großmacht Deutschland. Volkes Stimme wird mit Volkes Stimme entlarvt. Und wenn am Ende der Teufelsaustreibung noch etwas auf der Bühne herumliegt, kommt der Tatortreiniger. Gegen Wahn und Populismus – hilft nur ein guter Exorzismus. "Ich helfe gern!" Wann und wo immer Sie wollen!