Anette Heiter lädt ein Tickets - Stuttgart, Theaterhaus - T4

Event-Datum
Dienstag, den 09. Januar 2018
Beginn: 20:15 Uhr
Event-Ort
Siemensstr. 11,
70469 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V. (Kontakt)

Rollstuhlplätze sind nur über das Theaterhaus Stuttgart buchbar.

Ermäßigte Karten gibt es für bestimmte Veranstaltungen (siehe Programm) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für: Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose.

Bitte beachten Sie, dass nicht für jede Veranstaltung Ermäßigungen möglich sind.

Im Theaterhaus ist kein Umtausch von Normalpreiskarten in ermäßigte Karten möglich!
Ticketpreise
ab 22,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Anette Heiter
Ein einfaches Konzept: eine charmante Gastgeberin, interessante, witzige Gäste,
eiskalte Getränke und heiße Gespräche - müsste eigentlich funktionieren.

Gastgeberin Anette Heiter
mixt aus diesen Zutaten einen spritzigen Cocktail - gehaltvoll, prickelnd
und berauschend.
Mit kabarettistischer Moderation und eigenen Songs verleiht sie dem
Ganzen den passenden Rahmen und lädt die Gäste zur Abrundung
zum Gespräch an die Bar, wo sie Einblicke ins künstlerische Nähkästchen
geben.
www.anette-heiter.de.

Heiters Comedy Cocktail am 9.01.2018 im Theaterhaus Stuttgart

Gäste:

Turid Müller - Hamburg

Was macht eine Diplompsychologin auf der Bühne? Na klar: Kabarett. Und das auch noch gesun-gen.
Sie ist die „Teilzeitrebellin“ und leidet UNTER HALTUNG, greift dabei Themen auf zwischen Rechtsruck und Werbefernsehen, Burnout und Demenz, Kapitalismus und Feminismus. Begleitet von Stephan Sieveking an den Tasten - leise, lakonisch, höflich und hinterlistig.
Es bleibt die Frage: „Ist das noch Psychiatrie oder schon Politik?“


Rena Schwarz - Aschaffenburg

Das Programm "Supertussies packen aus!“ hatte in Urban Priols Hofgarten-Theater in Aschaffen-burg Premiere.
Die Supertussies sind sind eine farbige Collage voller skurriler Augenblicke, charmant-fieses Ty-penkabarett, hautnah, unverfälscht und direkt über die Ungereimtheiten des Seins.
Genüßlich schonungslos zeigt Rena einen weiblich-dynamischen Blick ins Leben.
Man ertappt sich als Zuschauer dabei, sich über Typen zu amüsieren, die dem eigenen Ich doch manchmal recht nahe kommen.

Die schrillen Fehlaperlen - Neufra

In ihrem neuen Programm „Friede, Freude, Pustekuchen“ besingen die vier schrillen Perlen aus dem Fehlatal alles, was das Leben zu bieten hat. Zu viele Cocktails beim Kaffeeklatsch, Jugend-wahn und seine Folgen, Schwerenöter und Liebestöter. Die Besorgung und Entsorgung von Män-nern, sowie die Abenteuer ihrer Afrikareise, alles wird wieder humorvoll und schonungslos im dazu passenden Kostüm präsentiert. Ferdi (der Gitarre spielende Quotenmann) hat wieder einmal die Aufgabe, das Programm mit seinen „Liedern aus Männersicht“ zu bereichern. Und natürlich darf der Internet-Hit „Aber mir roichts“ nicht fehlen .
Bild: Theaterhaus Stuttgart

Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der innovativsten Kulturprojekte Europas mit einer einmaligen Mischung aus Kunst, Sport und Sozialmanagement. Der neue Typus einer theatralischen Institution.

Seit der Einweihung des neuen Hauses im März 2003 haben die Besucherzahlen die kühnsten Erwartungen übertroffen. Überzeugen Sie sich doch selbst. (Foto: theaterhaus.com)

Theaterhaus - T4, Stuttgart