Anke Kuhl - Manno! Tickets - Frankfurt am Main, Literaturhaus Frankfurt

Event-Datum
Sonntag, den 01. November 2020
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Schöne Aussicht 2,
60311 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: LITERATURHAUS FRANKFURT e.V. (Kontakt)

Ermäßigungspreis für Mitglieder, Schüler, Azubis, Studierende, Frankfurt-Card-Inhaber und Schwerbehinderte (ab 50 % MdE). Bitte die Ermäßigungsberechtigung zur Veranstaltung unaufgefordert vorzeigen.

Der Zugang zu den Veranstaltungen ist barrierefrei. Der Zugang befindet sich auf der Rückseite des Hauses. Rollstuhlfahrer erhalten ermäßigten Eintritt, die Begleitperson erhält freien Eintritt – um vorherige Anmeldung unter 069 – 75 61 84 0 oder info@literaturhaus-frankfurt.de wird gebeten.
Ticketpreise
ab 4,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Anke Kuhl - Manno!

Bild: Anke Kuhl - Manno!
Ausverkauft!
Sonntag 01.11.20 / 15.00 h / Tickets: 4 Euro
Kinderbuch-Sonntag mit Anke Kuhl: Manno!
Für alle ab 6 Jahren
ZWEITERFRUEHLING / Nachholtermin vom 17.05.20

Alles genau so in echt passiert
Wer Anke Kuhl noch nicht kennt, kann das jetzt nachholen. Sie gehört zu den wichtigsten Kinderbuchkünstlerinnen Deutschlands und ist Teil der Frankfurter Labor Ateliergemeinschaft. Sie ist außerdem Autorin und hat im Frühjahr ihren zweiten Comicband vorgelegt. Und was für einen: „Manno!“ (Klett Kinderbuch). Darin erzählt sie von der Kindheit der kleinen Anke in einer hessischen Kleinstadt. Eine eigentlich heile Welt, in der Oma und Opa noch mit im Haus leben und in der kreative Kinder nachmittags auf ziemlich abgedrehte Ideen kommen können. Ein berührendes Buch mit einer enormen Spannbreite von brüllend komisch bis tieftraurig. Und für alle, die Anke Kuhls Arbeiten bereits lieben oder erst noch kennenlernen wollen, ein Geschenk. Beim Kinderbuch-Sonntag liest sie wie immer mit Gästen – ein bunter Nachmittag mit schwarzen Strichen.

Das Junge Literaturhaus wird unterstützt von der Dr. Marschner Stiftung und der Cronstett- und Hynspergischen evangelischen Stiftung.

Nachholtermin vom 17.05.20. Karten behalten ihre Gültigkeit. Karteninhaber können sich bei Stornierungswünschen an den Ticket-Anbieter wenden.

Die Veranstaltung ist Teil der Kampagne ZWEITERFRUEHLING: Veranstalter, Verlage, Medien und Buchhandlungen schenken Büchern, die im von der Corona-Krise bestimmten Frühjahr 2020 erschienen sind, weit über die Saison hinaus ihre Aufmerksamkeit. #zweiterfruehling
Bild: Literaturhaus Frankfurt

Wer Bücher liebt, weiß, dass alles an ihnen aufregend ist. Ihre Geschichten, ihre Autoren, ihre Entstehung und die Menschen, für die sie geschrieben sind. Im Literaturhaus Frankfurt kommt alles zusammen! Hier, in der wiedererrichteten Alten Stadtbibliothek dreht sich alles darum, dem Publikum Autoren, Bücher und Ideen auf unterhaltsame, inspirierende Weise in bester Atmosphäre vorzustellen. Bücher von guten Bekannten wie guten Unbekannten. Dafür finden sich im Programm wie am Haus viele Formen, Formate, Reihen, Schwerpunkte und Interessengruppen. Es gibt Lesungen, Diskussionen, Tagungen, Partys und Performances. Wer still liest, folgt einem Autor. Wer ins Literaturhaus geht, trifft ihn auch. Das Publikum des Literaturhauses ist dabei wie die Bücher selbst: vielschichtig und vielseitig.
(Foto: Literaturhaus Frankfurt / ©Sebastian Schramm)