Anna Schäfer - Der Mann in mir Tickets - Goslar, Kulturkraftwerk HarzEnergie

Event-Datum
Donnerstag, den 07. März 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Hildesheimerstr. 21,
38640 Goslar
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Förderkreis Goslarer Kleinkunsttage e.V. (Kontakt)

Ermäßigte Karten gelten für:
- Schüler und Studenten (ein Nachweis muss bei Einlass vorgelegt werden)
- Goslarer Ehrenamtskarte
- Goslarer Familienkarte (Erwachsener in Begleitung eines Kindes erhält eine Ermäßigung)
Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit "B" im Ausweis erhalten freien Eintritt
Ticketpreise
ab 22,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Anna Schäfer - Der Mann in mir

Bild: Anna Schäfer - Der Mann in mir
Musik.Kabarett
In ihrem ersten Solo mit zwei Herren stellt sich Anna Schäfer den entscheidenden Lebensfragen: Wie nennt man eine männliche Politesse? Warum gibt es bei Jungs zehn Mal weniger Steißgeburten als bei Mädchen? Ist das Wort Lebensgefährte von Lebensgefahr abgeleitet? Und warum ist Gott männlich?
Frech, ironisch und mit entwaffnendem Charme begibt sich Anna Schäfer auf die Suche nach dem „Mann in mir“. Dabei zeigt die preisgekrönte Komödiantin (Deutscher Comedypreis 2012 für „Knallerfrauen“) ihre großartige Vielseitigkeit: Mühelos wechselt sie von krachender Komik zu zartem Gefühl – da trifft die Diva auf die Göre, der Clown auf den Vamp, Andy Warhol auf Marlene Dietrich.
Ihre Bühnenpartner sind der Pianist Jochen Kilian und der Saxophonist und reed Spieler Kim Jovy.
Buch und Songs von Jeske, Kilian, Lindenberg, Mey, G. Pigor, Pigor&Eichhorn, Schäfer u.a.

Regie: Gertrud Pigor
Bild: Kulturkraftwerk Harz Energie

Das "Kulturkraftwerk" - ein Ort voller Kraft. 1910 lieferten Generatoren den Strom für die Stadt Goslar - heute kommt die Energie und die Kraft von den Künstlern - mitreißend, dynamisch, kraftvoll, harmonisch mit positiven Schwingungen und häufig voller Spannung ... Energie, die sich auf das Publikum überträgt. Raum - Künstler - Publikum bilden den Rahmen für die mit viel Engagement und Sorgfalt ausgesuchten Aufführungen. Ziel ist es, immer aufs neue für Publikum und Künstler einmalige, begeisternde Erlebnisse.