Anssi Karttunen, Violoncello - unerHÖRT! Tickets - Erlangen, Bürgerpalais Stutterheim Innenhof

Event-Datum
Mittwoch, den 21. Februar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Marktplatz 1,
91054 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: gVe e.V. (Kontakt)

Schüler und Studenten erhalten gegen Vorlage des Ausweises 50% Ermäßigung ,
Schwerbehinderte erhalten gegen Vorlage des Ausweises 50% Ermäßigung,
DIE KARTEN MIT ERMÄßIGUNG KÖNNEN AUS DIESEM GRUND NUR IN DER GESCHÄFTSSTELLE DES GVE, BEI ERLANGEN TICKET ODER AN DER ABENDKASSE, NICHT ABER ONLINE ERWORBEN WERDEN,
Rollstuhlplätze bitte telefonisch reservieren unter 09131-862252,
Rollstuhlfahrer: 1 Begleitperson frei, wenn im Ausweis ein "B" eingetragen ist
gVe - Mitglieder mit Ausweis erhalten auf Einzelkarten 15% Nachlass,
Gruppen auf Anfrage
Ticketpreise
ab 18,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Anssi Karttunen, Violoncello - unerHÖRT!

Bild: Anssi Karttunen, Violoncello - unerHÖRT!
Pablo Ortiz Manzi (Tanzvideo: Theocharidis-Barrière)

11 x 6 for Pascal Dusapin (projections: Muriel von Braun)
Hans Abrahamsen Hommage pour Pascal Dusapin
Magnus Lindberg Grand Geste
Éric Tanguy Pour Pascal
Arash Safaian Six Notes for Pascal
Gualtiero Dazzi d’un trait d’union
Samy Moussa Six notes pour Pascal
Alexandre Desplat Pascal c’est lui
Kaija Saariaho Long Live Love
Philippe Schoeller Für Pascal
George Benjamin For pASCal DUsApin
Michael Jarrell Six Notes for a Birthday
Kaija Saariaho Près für Violoncello und Elektronik

Tan Dun Feige

Mystery Variations:
Giuseppe Colombi Chiacona
Kaija Saariaho Dreaming Chaconne
Jukka Tiensuu bleuelein
Martin Matalon polvo
Colin Matthews Drammatico (Tape)
Jean-Baptiste Barrière Anssi´s eternal return (Video)

Kaija Saariaho Spins and Spells (Tanzvideo: Theocharidis-Barrière)

Ein Konzert für Ohren und Augen! Musik mit Live-Elekronik, Tanzvideos und Kunstprojektionen präsentiert der finnische Cellist Anssi Karttunen bei seinem Solorezital. Im Zentrum stehen Werke, die in engem Austausch von Interpret und Komponist entstanden sind – etwa von Magnus Lindberg, Tan Dun oder Kaija Saariaho. Maßgeschneiderte Klänge für einen Meister mit weitem Herzen für die Musik von heute. Nur ein Instrument – aber viele Klangfarben und Sinneseindrücke!

Bürgerpalais Stutterheim Innenhof, Erlangen