FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Antigone - Tragödie nach Sophokles
Antigone - Tragödie nach Sophokles jetzt sichern. Karten für Antigone im Theater Hameln. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Antigone - Tragödie nach Sophokles im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Antigone

Tragödie nach Sophokles
Landesbühne Wilhelmshaven
Empfohlen für Jugendliche ab 15 Jahre
Montags-Abo und freier Verkauf

Der Krieg um Theben ist vorüber. Unter den Toten sind Ödipus´ Söhne Eteokles und Polyneikes, beide einst Könige der Stadt. Ihr Streit um Theben führte zu diesem Krieg, in dem sie sich gegenseitig töteten. Nun sitzt ihr Onkel Kreon auf dem Thron. Sein erster Befehl: Eteokles soll in Ehren bestattet werden, Polyneikes aber, den Verräter, darf niemand begraben. Antigone jedoch, die Schwester der beiden, gehorcht diesem Befehl nicht. Sie begräbt ihren Bruder, steht zu ihrem Tun und bringt so Gesetz und Ordnung ins Wanken.
Antigone wankt nicht und auch Kreon gibt nicht nach. Lieber stirbt sie, als sich dem Befehl Kreons zu beugen. Antigone – eine Frau mit Haltung.

Spannend wie ein Thriller, scharfkantig wie politisches Theater es sein sollte und berührend in seiner Annäherung an die menschliche Tiefe seiner Figuren – das alles steckt in Sophokles´ bekanntester Tragödie, die uns auch nach 2000 Jahren Theater- und Menschheitsgeschichte noch zu fesseln vermag.