FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Anton Tschechow - Der Kirschgarten

Derzeit sind keine Tickets für Anton Tschechow - Der Kirschgarten im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Der Kirschgarten von Anton Tschechow ist eines der schönsten und bedeutendsten Stücke der Theaterliteratur. Als letztes Stück des russischen Autors ist es das glänzende Portrait einer Gesellschaft, wie wir selbst sie nur zu gut kennen. Ranjewskaja, die Besitzerin eines Landgutes mit einem bedeutenden Kirschgarten, kehrt aus Paris zurück, da das Landgut überschuldet ist und verkauft werden soll. Doch was nicht sein soll, kann auch nicht sein und so ist alles wie früher – oder auch nicht... Leider wird Der Kirschgarten oft als Tragödie missverstanden, da er halt endet, wie er enden muss – nämlich bitter, dennoch betitelt Tschechow selbst das Stück als Komödie und das ist es auch – ein hinreißend liebevolles Stück über die Unfähigkeit zu handeln, voller entzückender Charaktere, voller Charme und Witz und mit einem Ende, das ein Ende ist, aber nicht so schlimm. Es passiert zwar nichts in dem Stück, doch in diesem Nichts passiert das ganze Leben.