Bild: Antonín Dvorák: Requiem - Meersburger Sommerakademie Bild: Antonín Dvorák: Requiem - Meersburger Sommerakademie
Antonín Dvorák Requiem Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Antonín Dvorák's Requiem live im Rahmen der Meersburger Sommerakademie 2018. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Das 1890 komponierte Requiem ist ein abendfüllendes Werk für vier Solisten, Chor und Orchester in großer romantischer Besetzung. Es handelt sich um eine Auftragskomposition des Birmingham Triennial Music Festival. Zu dieser Zeit war Dvorák ein äußerst erfolgreicher Komponist. Sein Requiem zeugt von großer Reife, so dass selbst dramatische Momente nie opernhaft überzogen gestaltet werden.

Als Solisten sind Anne Bretschneider (Sopran) aus Berlin, Hanna Roos (Alt) aus Freiburg, Alexander Efanov (Tenor) vom Staatsopernchor Stuttgart und Simon Robinson (Bass) aus Berlin zu hören. 

Chor und Orchester mit Lehrkräften aller Schularten aus ganz Baden-Württemberg stehen unter der Leitung von Prof. Frank Markowitsch, der Professor für Chor- und Orchesterleitung an der Hochschule für Musik Freiburg ist. Neben der hohen musikalischen Qualität seiner Arbeit sind es vor allem seine außergewöhnlichen, interdisziplinären Konzertprogramme, mit denen er sich einen Namen gemacht hat.