Armida Quartett Tickets - Alfeld, FAGUS-Werk

Event-Datum
Sonntag, den 21. Juli 2019
Beginn: 11:00 Uhr
Event-Ort
Hannoversche Straße 58,
31061 Alfeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Internationale Fredener Musiktage e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 27,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Internationale Fredener Musiktage
10 Uhr, Fagus-Werk Alfeld
Komponistenportrait Marko Nikodijevic
Adrian Adlam im Gespräch mit Marko Nikodijevic
Eintritt frei!

11 Uhr, Fagus-Werk Alfeld
Armida Quartett

Martin Funda - Violine
Johanna Staemmler - Violine
Teresa Schwamm - Viola
Peter-Philipp Staemmler - Violoncello

-----

Wolfgang Amadeus Mozart – Streichquartett Nr. 14 G-Dur KV 387
Marko Nikodijevic – Neues Streichquartett (Auftragswerk – Uraufführung)
Giuseppe Verdi – Streichquartett e-moll


Die Streichquartettmatinee der 29. Internationalen Fredener Musiktage am Sonntag, 21. Juli, um 11 Uhr im Fagus-Werk bietet noch nie Gehörtes: die Uraufführung des neuen Streichquartetts von Marko Nikodijevic, der diesjährigen Auftragskomposition der Internationalen Fredener Musiktage durch das Armida Quartett. Bereits um 10 Uhr werden Marko Nikodijevic und das neue Werk beim Komponistenportrait im Gespräch mit Adrian Adlam vorgestellt.
Auf dem Programm des Konzerts mit dem Armida Quartett stehen außerdem das Streichquartett Nr. 14 G-Dur (KV 387), das Wolfgang Amadeus Mozart seinem "lieben Freund Haydn" gewidmet hat, sowie Giuseppe Verdis Streichquartett e-Moll, entstanden 1873, zwei Jahre nach der Uraufführung der Oper "Aida“.