FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Ass-Dur - QUINT-ESSENZ Tickets - Erlangen, E-Werk

Event-Datum
Donnerstag, den 09. Dezember 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Fuchsenwiese 1,
91054 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterbühne Fifty-Fifty e.V. (Kontakt)

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für Vereinsmitglieder, Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger der Grundsicherung und von ALG II, ErlangenPass-Inhaber sowie Schwerbehinderte (bis 60%). Für eine Behinderung ab 70% wird die Hälfte des Karten-Basispreises an der Abendkasse erstattet.

Die ermäßigten Karten sind nur gegen Vorlage des Ausweises an der Abendkasse gültig.

Rollstuhlplätze sind nur telefonisch und an den Vorverkaufsstellen buchbar.
Ticketpreise
ab 28,40 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ass-Dur
Ass-Dur, das sind neuerdings: Dominik Wagner und Florian Wagner. Zwei Männer – zwei Pianisten –
zwei Brüder! Der eine kann was, der andere auch. Die Wagner-Brüder versprechen höchste
musikalische Leistung, Komik vom Feinsten und natürlich – sonst wäre es nicht Ass-Dur – sind sich die
beiden nie einig.
Mit frischem Schwung starten die Wagners die Ass-Dur-Saison mit ihrem neuen Programm QUINTESSENZ. Und hier tobt nicht nur die Männer- und Musikerkonkurrenz, nun kommt das „BrotherBattle“ hinzu. Spielt Dominik besser Klavier als Florian die Geige? Ist Florian charmanter oder
Dominik schlauer? Die beiden begeistern ihr Publikum mit Klaviermusik, Gesang und schrägen Ideen,
vor allem aber mit einem Bühnenspiel, das seines gleichen sucht, aber nicht findet. Ass-Dur bringt
Klassik ins Kabarett-Theater und Kabarett ins Konzerthaus. Ihre Herzen schlagen für die Musik - wenn
auch nicht immer im Gleichklang (und Dominiks auch noch für schlechte Witze), und so bringen sie
Klassik- und Popmusik aus unterschiedlichen Stilrichtungen zusammen. Und das Publikum lauscht
mal andächtig und mal klatscht es mit. Musikalisch, lustig, schlagfertig und von klein auf in Position
fechten die Wagner-Brüder mit Geige und Bogen um die Gunst des Publikums.

Foto: Frank Eidel

WEB: ass-dur.de
Bild: E-Werk Erlangen

Das E-Werk Erlangen hat vier unterschiedlich große Spielstätten und weiterhin noch ein Kino - von der familiären „Kellerbühne“ bis hin zum großen Saal. Insgesamt hat das E-Werk eine Veranstaltungsfläche von 2.500 Quadratmetern und eine Besucheraufnahmekapazität von 2.500 Personen. Jährlich wird das E-Werk von 250.000 bis 300.000 Menschen besucht. Schauen Sie mal vorbei.
(Foto: erlangen.de)