FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Aufgang feat. Francesco Tristano

Derzeit sind keine Tickets für Aufgang feat. Francesco Tristano im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Aufgang sind zwei klassische Pianisten und ein klassisch ausgebildeter Schlagzeuger. Rami Khalifé und Francesco Tristano sind allerdings nicht die üblichen klassischen Pianisten und Aymeric Westrich nicht der typisch unterbeschäftigte Konzertschlagzeuger. Ihre zweite Heimat, neben dem Konzertsaal, ist der Club. Rami Khalifé stammt ursprünglich aus dem Libanon. Sein Vater ist dort ein berühmter Komponist. Er selbst hat neben Einspielungen von Prokofiev, Brahms, Ravel und Mozart auch CDs mit unklassifizierbaren Eigenkompositionen irgendwo zwischen Klassik, Jazz und Rock aufgenommen. Nebenbei hat er noch Musik für Film und Tanztheater komponiert. Der Luxemburger Francesco Tristano Schlimé gehört zu den zeitgenössischen Klassikstars. Er hat neben vielen Preisen, Auftritten in den großen Konzertsälen dieser Welt und seinen viel gelobten Aufnahmen von Bach, Debussy, Ravel und Berio auch zwei CDs im Grenzbereich von Klassik und Techno aufgenommen. Aymeric ist bislang als HipHop-Produzent für Kery James und Tour-Schlagzeuger von Cassius aufgefallen. Er hat allerdings auch ein klassisches Percussion-Studium in Bolougne absolviert. Seit ihrer Band-Gründung 2005 verfeinern Aufgang ihren Ansatz die repetitiven Strukturen des Techno mit improvisatorischen Anteilen und klassischen Strukturen zu verbinden.