FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Aufspüren, Jagen, Entsorgen - Projekttheater DresdenBild: Aufspüren, Jagen, Entsorgen - Projekttheater Dresden
Aufspüren, Jagen, Entsorgen Tickets im Vorverkauf sichern und das Stück des Projekttheater Dresden zum Thema "Die Sprache der neuen Rechten" 2021 live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Aufspüren, Jagen, Entsorgen - Projekttheater Dresden im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

„Worte können sein wie winzige Arsendosen. Sie werden unbemerkt verschluckt, sie scheinen keine Wirkung zu tun, und nach einiger Zeit ist die Giftwirkung doch da.“ Victor Klemperer

Die Welt ist in Veränderung. So auch unser Land. Dies schafft Verunsicherung. Die Suche nach Erklärungen und Lösungen für die Gestaltung der Zukunft, der Sicherung der ökonomischen, ökologischen und moralischen Grundlagen und Strukturen bewegt mehr und mehr Menschen. Nach den Wahlerfolgen der AfD, der Zuspitzung und Radikalisierung des politischen Diskurses in unserem Land verändert sich die Gesellschaft. Ein Mittel dieser Auseinandersetzung ist die Sprache.

Diktaturen können durch Sprache Einfluss auf das Denken der Bevölkerung auszuüben, indem sie eine vorgeschriebene Sprache einsetzen, um die Kommunikation und das Denken der Bevölkerung in enge, kontrollierte Bahnen zu lenken. Zur Sprache zählt auch die Körpersprache, die nonverbale Kommunikation, die Gestik, Mimik, der Blickkontakt. Hier verbindet sich Sprache in direkter Weise mit den Möglichkeiten des Theaters.