Autorenlesung: Thekla Chabbi liest aus:
Seien Sie dabei, bei der Autorenlesung: Thekla Chabbi liest aus "Ein Geständnis". Sichern Sie sich noch heute Ihre Tickets. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Autorenlesung: Thekla Chabbi liest aus: "Ein Geständnis" im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

„Kein Mensch kann sich von der Verlassenheit eines anderen Menschen eine Vorstellung machen.“ Zuletzt hat Thekla Chabbi als Co-Autorin von Martin Walsers Roman „Ein sterbender Mann“ von sich reden gemacht. Am 1. März erscheint Ihr Roman „Ein Geständnis“: „Amelie Frank wurde zur Zuschauerin ihres eigenen Lebens. Erst im Gefängnis legt sie dieses Geständnis ab. Vor der Haft verteidigt sie als erfolgreiche Wirtschaftsanwältin einen Anlageberater, der in großem Stil Cum-/Ex-Geschäfte betrieben hat. Doch sie möchte ihrem bisherigen Leben den Rücken kehren. Als sie den Mut dazu fasst, verhindert ein Fahrradunfall den nächsten Schritt. Diszipliniert führt sie ihren Alltag fort, bleibt aber auf der Suche nach einem Ausweg. Da begegnet ihr der rätselhafte Mario, der sich der Welt verweigert und mit seinem musikalischen Talent ihre Sehnsucht berührt. Mit beeindruckender sprachlicher Genauigkeit und psychologischem Feinsinn lotet Thekla Chabbi die Grenzen menschlicher Wahrnehmung aus und erzählt, wie Amelies Suche in ein Verbrechen mündet.“
(Quelle Text: Piper-Verlag | AD ticket GmbH)