Avi Avital Tickets - Leipzig, Gewandhaus zu Leipzig

Event-Datum
Samstag, den 16. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Augustusplatz 8,
04109 Leipzig
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK (Kontakt)

Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Abonnenten, Schüler und Studenten, Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Inhaber der Leipzig-Card, Inhaber der EhrenamtsCard, Menschen mit Behinderungen, Rollstuhlfahrer und Rentner. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten Ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.

Ermäßigungen an der Abendkasse ausschließlich für Schüler und Studenten.
Ticketpreise
von 17,00 EUR bis 44,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: MDR Sinfonieorchester
Igor Strawinsky (1882 –1971) »Pulcinella«-Suite (Fassung 1949)
Johann Nepomuk Hummel (1778 –1837) Konzert für Mandoline und Orchester G-Dur S28
Antonio Vivaldi (1678 –1741) Konzert für Laute und Streicher D-Dur RV 93
Peter Tschaikowski (1840 –1893) »Der Nussknacker« Ballettsuite op. 71a

MDR SINFONIEORCHESTER
AVI AVITAL - MANDOLINE
ARIEL ZUCKERMANN - DIRIGENT

Einen charmanteren Botschafter kann sich ein Instrument kaum wünschen! Der Mandoline hat Avi Avital sein Versprechen gegeben, ihr Advokat zu werden. Mindestens zweihundert Jahre hat die Musikwelt die Mandoline weitgehend ignoriert. Ein Fehler, findet Avi Avital. Er hat definitiv recht – und die Zeit ist längst überfällig, der Mandoline ihren Platz auf dem Konzertpodium zurückzuerobern. Dass Avital dazu beste Chancen hat, dessen ist er sich sicher: »Das Publikum ist hungrig nach etwas Neuem«, weiß der Ausnahmemusiker. Weil er selbst keine Berührungsängste hat und immer wieder gerne die Stil- und Genregrenzen überschreitet, begeistert er ein breites Publikum. Die Wandlungsfähigkeit seines zauberhaften Instruments kommt ihm dabei zugute.

19.15 Uhr Konzerteinführung im Schumann-Eck.

MDR Lounge im Anschluss.
Bild: Gewandhaus zu Leipzig

Im Gewandhaus gehen jährlich nahezu 700 Veranstaltungen mit einer halben Million Besucher über die Bühne. Ein Großteil davon sind Konzerte, aber auch Tagungen, Kongresse, Festveranstaltungen und Empfänge finden hier statt.
 
Berühmt ist das geschichtsträchtige Konzerthaus, dem zwei Vorgängerbauten voraus gingen, für das hier beheimatete Gewandhausorchester. Als Eigenveranstalter produziert das Gewandhaus ca. 250 klassische Konzerte pro Saison: „Große Concerte“ mit dem Gewandhausorchester, Kammermusik- Chor und Orgelkonzerte, Musikfestivals (Mendelssohn-Festtage, Intern. Mahler-Festival), die Audio Invasion und vieles mehr. Ein breit gefächertes Angebot an musikpädagogischen Projekten rundet das Gewandhaus eigene Programm ab.
 
Für Mieter macht nicht nur sein internationales Renommee das Gewandhaus zu einer attraktiven Veranstaltungsstätte, sondern auch unterschiedlich nutzbare Räumlichkeiten, die technische Ausstattung, ein hoch motiviertes und erfahrenes Veranstaltungs-Team und nicht zuletzt die einzigartige Atmosphäre dieser besonderen Location. (Text: gewandhaus.de // Foto: facebook.com)

Gewandhaus zu Leipzig, Leipzig