"BACH - Meister und Gesellen" - Orgelkonzert Matthias Eisenberg - Orgelwerke von Bach, Mendelssohn, Krebs, Grieg, Improvisationen Tickets - Dresden, Dreikönigskirche

Event-Datum
Samstag, den 21. September 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Hauptstraße 23,
01097 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hacker Musik Management (Kontakt)

Ermäßigung gilt für: SchülerInnen, Studiernede, Arbeitslose, Personen mit Schwerbeschädigung ab 70%, Kinder ab 13 bis einschließlich 18 Jahren, Personen im Bundesfreiwilligendienst, Personen im Rollstuhl und deren Begleitperson.
Ticketpreise
ab 21,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Bach - Meister und Gesellen - Matthias Eisenberg
Die Musik Johann Sebastian Bachs gilt nach wie vor als unerreicht und inspiriert noch heute Musiker und Komponisten zugleich. Doch vor allem BWV 1080 - „Die Kunst der Fuge“ ragt als unangezweifeltes Meisterwerk aus Bachs Schaffen heraus. In diesem Programm präsentiert Prof. Matthias Eisenberg Orgelwerke von Komponisten, die sich deutlich von Johann Sebastian Bach inspirieren haben lassen und schlägt eine Brücke zwischen Barock und Impressionismus welche den enormen Einfluss der Musik Bachs für die Musikgeschichte aufweist. So hört man barocke Tanzformen kombiniert mit der Expressivität der Romantik. Felix Mendelssohn-Bartholdy wiederum verehrte Bach über alle Maßen und gilt als Vorreiter der Bach-Renaissance im 19. Jahrhundert. Der renommierte Organist und Ausnahmekünstler Matthias Eisenberg spielt Orgelwerke von Bach, Vivaldi, Mendelssohn, Reger und impressionistischen Bach-Reminiszenzen und beleuchtet das Wirken des "Meisters der Fugen" in vielerlei Betrachtung. Als einer der bedeutendsten Orgelvirtuosen unserer Zeit hat Matthias Eisenberg für sein Publikum auch immer eine Überraschung parat und wird mit seinem Improvisationstalent für großes Staunen sorgen! In einer Konzertpause gibt es die Möglichkeit bei einem Glas Wein & Snack mit dem Künstler des Abends im Foyer ins Gespräch zu kommen!
Bild: Dreikönigskirche Dresden

Die Dreikönigskirche in Dresden stellt ausgezeichnete Bedingungen zur Durchführung von Kongressen, Tagungen und Schulungen zur Verfügung. Das Haus der Kirche organisiert auch Konzerte, Führungen im Haus sowie Vermittlung von Opern- und Theaterbesuchen.