BENJAMIN TOMKINS - King Kong und die weiße Barbie Tickets - Oldenburg, Kulturetage Halle

Event-Datum
Samstag, den 03. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bahnhofstr. 11,
26122 Oldenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: MITUNSKANNMAN.REDEN GmbH & Co. KG (Kontakt)

Schwerbehinderte zahlen den Normalpreis, Begleitperson ist umsonst, benötigt aber ein zusätzliches Ticket. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Tickethotline: 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
Ticketpreise
von 26,60 EUR bis 28,80 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Benjamin Tomkins
Benjamin Tomkins entführt mit "King Kong und die weiße Barbie" seine Zuschauer in die schräge Welt des Puppenflüsterers.
Eine Welt, geprägt von feinem Wortwitz, urkomischen Puppencharakteren, absurden Ideen, die,
meisterlich weitergesponnen, eine Komik entwickeln, die nur noch eine vage Andeutung benötigt,
um die Pointe zu zünden.
Ob am Klavier, mit und ohne Puppen oder ganz er selbst. Benjamin Tomkins kommuniziert mit
seinem Publikum.
Für seine einzigartige Mischung aus Bauchreden und Comedy wurde Benjamin Tomkins mit
zahlreichen Comedypreisen, u.a. mit dem Prix Pantheon ausgezeichnet.
Die Story um King Kong steht wie keine andere Geschichte für misslungene Kommunikation und
darum geht es im neuen Programm von Tomkins.
Kommunikation - Wie entsteht eigentlich Kommunikation und warum misslingt sie so oft?
Eine zweistündige Reise in die verbalen und nonverbalen Ab- und Hintergründe der Gedanken. Nicht
selten erklärt die Puppe dem Menschen das, was der Mensch einer Puppe eigentlich gar nicht
erklären könnte. Wenn Benjamin Tomkins aus seinen Erfahrungen moderner Hotels berichtet, den
Froschkönig höchstpersönlich küsst oder mit Puppe Horst in die Tiefen der männlichen Psyche
abtaucht, dann entsteht die Komik sozusagen aus dem Bauch heraus. Ob ein kleiner schnuckeliger
Hardrockhase oder ein 2 Meter großer Gorilla - man vergisst nur allzu leicht, dass da eigentlich nur
Stofffetzen mit Augen im Dialog mit Benjamin Tomkins stehen.
Wenn Benjamin Tomkins mit seinem Publikum über scheinbar Belangloses ins Gespräch kommt,
dann nicht aus Neugierde, sondern wie er selbst sagt, rein interessehalber. Die Komik, die aus dieser
Situation entsteht, bleibt unwiederbringlich und einzigartig.

Aktuelle Termine und Informationen: www.puppenfluesterer.com
Bild: Kulturetage Oldenburg

Das ein kleines k für Kulturetage steht, muss in Oldenburg niemandem erklärt werden. Denn so sehr wie die Anwohner Hollandräder, das Flachland und ihre Einfamilienhäuser lieben, so sehr lieben sie auch ihre Kulturetage.
Seit 1986 begeistert die Einrichtung mit Konzerten, Lesungen, Kabarett und Film. Längst hat sich das Veranstaltungszentrum zu einer Marke in der Region etabliert.
Die k-Produktionen arbeiten an eigenen Film- und Theatervorführungen die im hauseigenen Studio-k produziert und im ebenfalls hauseigenen, Cine-k oder Theater-k präsentiert werden. Im Sommer steigt jedes Jahr die Vorfreude auf den Kultursommer (k-Sommer) und die Oldenburger Kabarett-Tage, die das Team der Kulturetage maßgebend mitgestaltet.
So bunt wie das Programm sind auch die Gäste.
Die unterschiedlichsten Menschen lassen sich hier unterhalten, inspirieren oder mischen selbst bei einem der zahlreichen Workshops, Kursen oder kulturpädagogischen Projekten mit.
Trotz des wechselnden Angebots bleibt eines sicher:

Wer einmal hier zu Gast war, wird Kultur von nun an immer klein schreiben.

Kulturetage Halle, Oldenburg