BETH HART - Fire On The Floor Tour 2017 Tickets - Berlin, Columbiahalle

Event-Datum
Sonntag, den 14. Mai 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Columbiadamm 13,
10965 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Mascot-Provogue Records GmbH (Kontakt)

Karten für Schwerbehinderte (mit "B" im Ausweis) und deren Begleitperson sind nur über die Tickethotline 0180 60 50 400 erhältlich.
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)

Schwerbehinderte zahlen den Normalpreis und die Begleitperson erhält freien Eintritt mit separater Karte.
Ticketpreise
von 40,00 EUR bis 64,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Beth Hart

NEWS: Album mit Joe Bonamassa
Ihrer Leidenschaft für Kooperationen geht Beth Hart auch im Jahr 2016 nach. Nach „Don’t Explain“ (2011) und dem Grammy-nominierten „Seesaw“ (2013) gab es im August ein weiteres Zusammentreffen im Studio mit Bluestitan Joe Bonamassa. Die Aufnahmen für das neue Album werden 2017 erscheinen.

Support: Lyric Dubee


FIRE ON THE FLOOR TOUR 2017: 
Mit ihrem letzten Album ‚Better Than Home‘ stürmte Beth Hart nicht nur die deutschen Charts und trat als Headliner des Burg Herzberg Festivals vor 12.500 Fans auf, sondern absolvierte zwei Deutschland Tourneen, die zu einem Triumphzug mit ausverkauften Shows führten. Im Herbst 2016 bringt die U.S. Amerikanerin nun ihr neues Studioalbum auf den Markt und wird zu diesem Anlaß eine ausgedehnte Tour im Mai 2017 spielen. Erstmals wird Beth komplett bestuhlt spielen. Deshalb sollte man sich die besten Plätze schnell sichern.

Die letzten vier Jahre waren sehr erfolgreich für Beth Hart. Im Mai 2013 erschien 'Seesaw', das Nachfolge Album zum Top 20 Werk 'Don't Explain' (September 2011) mit Joe Bonamassa, welches so gleich wieder in die Top 20 Charts einstieg, im Juli kam sie dann nach Europa um Festivals in Frankreich, Italien, England, Skandinavien, Benelux und Deutschland (Bonn Kunst!Palast) zu absolvieren. Auch eine kleine Tour mit Joe Bonamassa stand auf dem Plan. Im Dezember 2013 spielte Beth vor ausverkauften Häusern in Hamburg, Berlin, Köln und Frankfurt.

Im April 2014 erschien dann das Doppel-Live Album 'Live in Amsterdam' und die dazugehörige DVD/Blu-ray, die den gemeinsamen Auftritt mit Joe Bonamassa im königlichen Theater 'Carré' in Amsterdam dokumentiert. Das Album schaffte es auf Platz 8 der deutschen Album Charts.

Ihr vorletztes Solowerk 'Bang Bang Boom Boom' ist von 2012 und am 10.04. 2015 erschien mit ‚Better Than Home‘ endlich der Nachfolger, der so gleich auf Platz 11 in die Charts einstieg. Die anschließenden Tourneen in 2015 und 2016 waren von Erfolg gekrönt. Mit ihrem neuen Album, welches im Herbst endlich erscheint, wird sie wieder auf die Bühne zurück kehren.

Am 14.10.2016 erscheint in Europa das neue Album Fire on the floor. In Amerika wird Fire on the floor am 03.02.2017 in die Läden kommen. 

_

Gemeinsam mit Joe Bonamassa trat sie im königlichen Theater Carré in Amsterdam auf und lieferte eine für Kritiker und Fans beeindruckende Show ab. Kein Wunder also, dass das Album Platz 8 der deutschen Album-Charts erreichte. Es folgt auf die Werke Don't Explain, das Beth Hart ebenso mit Joe Bonamassa einspielte, sowie Bang Bang Boom Boom aus dem Jahre 2012 und Seesaw aus dem Jahre 2013. 2015 releast Beth Hart ihr neues Werk Better Than Home, das sowohl in Deutschland als auch Österreich und der Schweiz hohe Chartplatzierungen einfährt.

Vielseitige Instrumentierung: Beth Hart live


Ursprünglich studierte die aus Los Angeles stammende Sängerin Cello und Gesang an der High School of Performing Arts in ihrem Heimatort. Obwohl sie das Studium nie abschloss, schaffte sie 1993 den Durchbruch: Sprungbrett war die Castingshow Star Search. Das dritte Album Screamin' for my Supper mit der Single L. A. Song brachte Beth Hart größere Popularität ein. Auch als Janis Joplin überzeugte sie in dem Musical Love, Janis und bei Eric Claptons Crossroads Guitar Festival trat sie 2013 gemeinsam mit Jeff Beck auf. Im Rahmen der exklusiven Tour 2016 wird Beth Hart mit musikalischer Virtuosität und packenden Arrangements begeistern: Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern für die Ausnahmesängerin Beth Hart!
 
(Quelle: ADticket.de | Text: ab | AD ticket GmbH | Foto: Greg Watermann)

Bild: Columbiahalle Berlin

Informationen zur Columbiahalle in Berlin:
 
Seit 1998 ist die Columbiahalle in der Berliner Kulturlandschaft als vielseitige Veranstaltungshalle etabliert. Nicht nur die geschichtsträchtigen Mauern bieten ein außergewöhnliches Setting für eine Vielzahl von Veranstaltungen, auch die exponierte, zentrale Lage in Berlins vielseitigstem Stadtbezirk Kreuzberg ist ein attraktives Alleinstellungsmerkmal.
 
Ob der eindrucksreichen Konzert-Geschichte, ist die Columbiahalle keine ausschließliche Konzert Location, sondern versteht sich als multifunktionale Veranstaltungshalle für Veranstaltungen aller Art:
 
Musikveranstaltungen: Die Columbiahalle bietet neben ausreichend Platz und Kapazität mit einem erfahrenen Team auch das entsprechende Know How für Konzerte von Pop über Rock bis Jazz, Videoproduktionen, mehrtägige Musikfestivals bis zu ausschweifenden Nightlife Events.
 
Industrieveranstaltungen: Ob Produktpräsentation, Convention, Strategie-Meeting, Tagung, Messe, Bankett oder Gala-Abend - die Columbiahalle bietet einen imposanten und einzigartigen Rahmen für Ihre Firmenveranstaltungen.
 
Sportveranstaltungen: Einst als Sporthalle von der US Air Force gebaut, sieht auch das aktuelle Nutzungskonzept selbstverständlich die Integration von Sport-Events vor.
 
Abgerundet wird die Vielfältigkeit der Nutzbarkeit des gesamten Komplexes durch den Columbia Garten. Seit Mai 2001 bietet der Garten mit seiner charmante Großstadtidylle Platz für 300 Personen (Sitzplätze). Der Garten kann von Gästen & Besuchern vor, zwischen und nach Veranstaltungen genutzt werden und bietet die Möglichkeit der Integration einer Outdoorfläche in kreative Veranstaltungskonzepte. (Bild: columbiahalle.de // Text: c-halle.com)

Columbiahalle, Berlin