BRASS BOOM BÄNG Festival - Shantel & Bucovina Club Orkestar, RUSSKAJA, Django S. Tickets - Stuttgart, LKA Longhorn Stuttgart

Event-Datum
Samstag, den 07. Dezember 2019
Beginn: 19:45 Uhr
Event-Ort
Heiligenwiesen 6,
70327 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Südwestdeutsche Konzertdirektion Michael Russ GmbH (Kontakt)

Rollstuhlfahrer wenden Sich an das Ticketcenter SKS Russ unter Tel. 0711/55066077
keine weiteren Ermäßigungen
Altersfreigabe. kein Zutritt unter 16 Jahren, ab 16 Jahren bis 24 Uhr, frei ab 18 Jahren
Ticketpreise
ab 32,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Brass Boom Bäng Festival
Brass Boom Bäng Festival

Am 07. Dezember 2019 findet im LKA/Longhorn das bereits dritte BRASS BOOM BÄNG FESTIVAL statt. Der Veranstaltungsort hat sich geändert, dass Credo: „alles ist tanzbar“ aber steht mehr denn je im Vordergrund. Dieses Mal haben wir Bands dabei die besonders viel Gas geben:
Wir freuen uns, dass Shantel mit seinem Bucovina Club Orkestar abermals unser Headliner an diesem schweißtreibenden Abend sind. Außerdem haben wir als Co-Headliner dieses Mal keine geringeren als RUSSKAJA gewinnen können, die ihren Crossover aus Ska und Polka und Rock zelebrieren. Die Österreicher brennen darauf ihre neue Platte „No One Is Illegal“, welche am 29. März 2019 erscheint, den Stuttgarter Fans live vorzustellen. Auch Django S. werden eine neue Platte mit im Gepäck dabeihaben. Mundart, Balkan Beats und bairischer Lässigkeit garantieren volle Tanzflächen.
In diesem Jahr wird nach den Bands weitergefeiert. Party aus der Konserve bis in die Morgenstunden. Das wird ein Spaß. Brass Boom Bäng eben.
Bild: LKA Longhorn Stuttgart

Leider etwas außerhalb, aber immer eine Reise wert, ist eine der größten Party- und Konzertlocations Stuttgarts. Wobei LKA nicht wie gerne angenommen für Landeskriminalamt, sondern für Longhorn-Kultur-Austausch steht. Und der findet seit über 20 Jahren statt. Den besten Ruf hat das ehemalige Fabrikgebäude als Veranstaltungsort mittelgroßer Konzerte: Hier geben sich vor knapp 2 000 Zuschauern nationale und internationale Top-Acts die Ehre. Wer lieber zu Musik aus der Retorte feiert, kann sich auf hauptsächlich rockige Töne einstellen. Und nebenbei auf der Galerie Billard spielen. (Quelle: kulturnews.de)