FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Bachchor Wiesbaden: Karfreitagskonzert - Werke von Händel, MacMillan und Bach Tickets - Wiesbaden, Lutherkirche

Event-Datum
Freitag, den 15. April 2022
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Mosbacherstraße 2,
65187 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Bachchor Wiesbaden (Kontakt)

Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Arbeitslose
Nachweis wird am Einlass kontrolliert.
Ticketpreise
von 8,80 EUR bis 38,50 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Karfreitagskonzert - Bachchor Wiesbaden
Georg Friedrich Händel: Messiah (Passionsteil)
James MacMillan: Seven Last Words
Johann Sebastian Bach: Kantate BWV 68 „Also hat Gott die Welt geliebt“

Dorota Szczepanska, Sopran
Carmen Artaza, Alt
Joshua Owen Mills, Tenor
Frederic Jost, Bass
Bachchor Wiesbaden
Bachorchester Wiesbaden
Leitung: Niklas Sikner

Im Karfreitagskonzert des Bachchors kommen die Letzten Worte Jesu in der Vertonung des Schotten James MacMillan (*1959) zur Aufführung. „Seven Last Words from the Cross“ wurde von BBC Television in Auftrag gegeben und in der Karwoche 1994 in sieben nächtlichen Folgen gezeigt. Die erste konzertante Aufführung wurde am 30. März 1994 in Glasgow gegeben. Das Werk, besetzt für großes Streichorchester und Chor, verbindet vielfältige Elemente wie Clusterklänge und Polyrhythmik einerseits, choralartige Sätze andererseits zu einem eindrücklichen und berührenden Klanggemälde. Flankiert wird die Komposition in diesem Konzert von einem Ausschnitt aus Händels „Messiah“ sowie der wunderbaren Bachkantate „Also hat Gott die Welt geliebt“.