Backblech - Love Hurts Tickets - Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld - Malersaal 2. OG

Event-Datum
Freitag, den 22. Januar 2021
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Osterfeldstraße 12,
75172 Pforzheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturhaus Osterfeld e.V. (Kontakt)

WENN ES ERMÄSSIGUNGEN GIBT, erhalten Kinder/Schüler, Studenten und Schwerbehinderte beim Kauf der Eintrittkarte bei der Vorverkaufsstelle gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises den ermäßigten Preis. Bei Online-Käufen gibt es keine Ermäßigungen.

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an das Kulturhaus Osterfeld unter Tel. 07231-318215. Es gelten Sonderregelungen.

Fördervereinsmitglieder erhalten die Karten ohne Vorverkaufsgebühr. Inhaber der SWR2 Kulturkarte erhalten bei SWR2 präsentierten Veranstaltungen für bis zu zwei Eintrittskarten gegen Vorlage des Nachweises im Kartenbüro...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 23,20 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Backblech
Comedy Ensemble BACKBLECH feiert Comeback in Urbesetzung

„Love hurts“ und hurts und hurts und hurts nicht mehr auf

Wer gedacht hatte, Schlagermenschen und alternde Schauspieler hätten ein Monopol auf ergreifende Comebacks, muss sich hier und heute eines Besseren belehren lassen: Das mit vielfacher Lobhudelei bedachte Comedy Ensemble BACKBLECH feiert ein Comeback, fast in Urbesetzung. Mit Sigi Gall und Cherry Gehring sind die beiden Gründungsmitglieder dabei, der neue Gitarrist Chessy Czesnat ergänzt die illustre Runde. 

Großes Drama. Heftiger Schmerz. Bittere Tränen. Laute Schreie. Tiefe Sehnsucht. Heiße Herzen. Schmachtende Blicke. Viel zu oft viel zu wenig Humor. In Summe ist unser Leben eine einzige, schmerzende Liebe. Ist Schmerz nicht folgerichtig die Konsequenz einer Kollision zwischen Mann und Frau?

Es hätte kein besseres Programm geben können als „Love hurts“, um als BACKBLECH im Original einen neuen Anlauf zu wagen. Das Werkzeug: feinstes Comedyhandwerk mit Lautlachgarantie, catchy Livemusik und garniert wird diese exklusive Mixtur mit Drama. Jede Menge Drama. All das, weil nichts authentischer ist als unsere Leben. 

„Love hurts“ erzählt die zusammenhängende Geschichte einer Beziehung zwischen einer Frau und einem Mann, deren kleinstes gemeinsames Vielfaches enttäusche Liebe und der resultierende Entschluss ist, jede weitere Beziehung zu meiden. Die Nichteinhaltung dieser Anti-Beziehung-Idee ist von gewaltiger Lässigkeit, am Ende eines cleveren Abends werden wir alle nicht vergessen haben, dass wir eigentlich über uns lachen.