Bakula`s Pigs - Tumanishvili Theater
Jetzt Tickets für das Theaterstück "Bakula`s Pigs" vom Tumanishvili Theater im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Bakula`s Pigs - Tumanishvili Theater im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Die Schweine des Nachbarn gewöhnen sich an den Garten von Galaktion Khosoliani und verwüsten ihn. „Um Gottes willen, lass mich doch diese Schweine loswerden!“ bittet und fleht Galaktion den Nachbarn an, aber umsonst. Dem Armen fällt endlich ein, dass Shasha, Cousin seiner Frau bei der Kanzlei tätig ist. Er nimmt sich vor, die Kanzleibeamten zum Essen einzuladen, um dem Nachbarn Bakula zu zeigen, mit welchen Leuten er befreundet ist. Dann würde er Angst bekommen und seine Schweine im Schweinestall einsperren.
Der niederträchtige Shasha bringt aber fast die ganze Kanzlei mit. Der arme Galaktion beschließt, alle Haustiere ohne Ausnahme zu schlachten, was er für sie übrig hat, um eine ordentliche Tafel zu organisieren. Die pfiffigen Beamten betrinken sich, machen Krach und benehmen sich schlimmer, als die Schweine. Die Kinder von dem armen Galaktion bleiben hungrig.
Er weiß nicht mehr, wie er vorgehen soll und wo er Gerechtigkeit findet. Er beschließt, sich an den Beamten zu rächen. Er zeigt sie an, diese seien nicht die Beamten, sondern echte Räuber. Galaktion kehrt zurück und was erlebt er da? Die Schweine sind wieder da. Sie haben das Gras zertreten und alles völlig verwüstet.


„Wie sollte man weiterleben?“ fragt David Kldiashvili. „Wie kann man unter der Herrschaft dieser Willkur existieren, wo man an keine Gerechtigkeit mehr glaubt. Was bleibt dem armen Galaktion übrig? Der Nachbar bewährt sich nicht mehr als Nachbar, Bruder nicht mehr als Bruder und Kind nicht mehr als Kind. Die Menschen sind einfach zu Bauchdienern geworden. Die Werte wie Eherlichkeit, Respekt, Achtung, gegenseitige Fürsorge und Tugend sind einfach lächerlich geworden. Diese Situation führte zu Hoffnungslosigkeit und Unsicherheit bei den Menschen. Manche versuchen umsonst, schlauer zu werden, manche rufen zur Geduld auf und oberhalb all dieser Hoffnungslosigkeit führt ein zweiköpfiger Adler ein Zepter innerhalb der Quecke.“