BalFolk mit Zephyr Combo Tickets - Göttingen, musa-Saal

Event-Datum
Donnerstag, den 07. November 2019
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Hagenweg 2a,
37081 Göttingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: musa e.V. (Kontakt)

Das KULTURTICKET gilt grundsätzlich nur in Verbindung mit einem gültigen Studentenausweis der Uni Göttingen oder der PFH Göttingen mit der Aufschrift: ´Semesterticket´
Generell sind die Ermäßigungsansprüche durch einen gültigen Ausweis an der Abendkasse nachzuweisen!
Die HAWK ist von der Vergünstigung ausgeschlossen!

Das AZUBITICKET gilt nur in Verbindung mit der beim Landschaftsverband Südniedersachsen erworbenen Ausweises und ist KEINE GRUNDSÄTZLICHE VERGÜNSTIGUNG für Auszubildende!!!

Das PRINT@HOME-Ticket bitte in Originalgröße (bedruckte Fläche in A5-Format) ausdrucken!(Mehr Info)
Ticketpreise
von 16,40 EUR bis 19,70 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Zephyr Combo
Zéphyr Combo (BalFolk)
Seit seiner Gründung 2012 hat unsere bunte Truppe mehr als 400 Konzerte und Bals im In- und Ausland gespielt.
Zéphyr Combo (CH/B) verbinden farbenfroh BalFolk mit Chanson, feurigen Gipsyklängen und Jazz. Originelle Überarbeitungen von Traditionals ergänzen die virtuosen Eigenkompositionen der Gruppe, mit Handorgelrock, bissigen Satiren, wirren Trinkliedern und Träumereien. Dazu begleiten wir uns auf Akkordeon, Geige, Drehleier, Klavier, Gitarre und Schlagzeug. Tönt ein wenig wie Brel, ein wenig wie Bregovic, aber vor Allem wie - Zéphyr Combo.
Site: www.zephyrcombo.ch
Clip: https://www.youtube.com/watch?v=EN5bvJo7NRw
Live: https://www.youtube.com/watch?v=JoCbzNBJPos

Was ist BalFolk? BalFolk erlebt derzeit in ganz Europa ein Revival. Dabei treffen traditionelle Tänze und Melodien auf moderne Musik verschiedenster Stile. Es ist eine lebendige, sich dauernd verändernde Tanzkultur, in der Tänze freier interpretiert und klassische Rollenmuster aufgelöst werden. Getanzt wird in Reihen, Kreisen oder paarweise. Im Vordergrund steht das individuelle Tanzvergnügen und es gibt kein falsch oder richtig – Ausprobieren was wie gefällt gehört dazu. Jede*r ist eingeladen mitzumachen.

19:30 Workshop
Wir geben eine Einführung in die wichtigsten Tänze des Abends und Überlebenstricks für die Tanzfläche. Ohne Workshop geht auch (viele Tänze lernt man am besten durch Mittanzen) – aber mit macht es noch mehr Spaß!
20:30 Konzert / Bal
Kommt und tanzt! Wer lieber erstmal nur zuhören mag, kann natürlich auch so ein mitreißendes Konzert erleben.
Bild: Musa

Die Musa ist mit 3500 m² eines der größten Soziokulturellen Zentren in Niedersachsen. Das Team besteht aus acht Festangestellten, einem Azubi und 14 Mitarbeiter/innen im Bereich Service und Reinigung. In der Musa werden Kurse und Workshops angeboten, man kann dort bei Partys und Konzerten abfeiern, Räume mieten und selber ein Star auf der Bühne werden. Die musa hat auch eigene Übungsräume für ungefähr 60 Rockbands, ein Tonstudio,den Theaterverein Domino e.V., das Rockbüro Out-O-Space und den Verband Deutscher Puppentheater e.V. Mit jährlich über 250 Veranstaltungen und vielen Kurs- und Workshopangeboten in den Bereichen Theater, Musik, Tanz und Fortbildung werden die Zuschauer quer durch alle gesellschaftlichen Gruppierungen beeindruckt.

Mit den jährlichen Projekten wird zur Integration von Migranten, Migrantinnen und auffälligen Jugendlichen beigetragen. Hier wird ihr „Anderssein“ respektiert und hier können sie neue Fähigkeiten entwickeln und entdecken.