Balthasar Neumann Chor und Ensemble | Thomas Hengelbrock Tickets - Wilhelmshaven, Stadthalle Wilhelmshaven

Event-Datum
Sonntag, den 08. Dezember 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Grenzstraße 32,
26382 Wilhelmshaven
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadthalle Wilhelmshaven (Kontakt)

Bei Veranstaltungen bei denen Ermäßigungen angeboten werden, gelten diese für Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende.
Ticketpreise
von 44,90 EUR bis 65,60 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble
Agnes Kovacs / Sopran
Barbara Kozelj, Adèle Charvet / Mezzosopran
NN / Alt
Linard Vrielink / Tenor, André Morsch / Bariton
Thomas Hengelbrock / Leitung

Balthasar Neumann Chor & Ensemble
Jeder Sänger des herausragenden Balthasar-Neumann-Chors ist in der Lage, als Solist aus dem Chor hervorzutreten und ebenso als Teil des Gesamtklangs in der Gruppe aufzugehen. Dies ermöglicht einzigartige Flexibilität in Besetzung und Repertoire. Thomas Hengelbrock gründete den Chor 1991 und führte vier Jahre später herausragende Musiker im Balthasar-Neumann-Ensemble zusammen. Werke vom Frühbarock bis zur Moderne werden ihrer Entstehungszeit und dem historischen Hintergrund entsprechend auf authentischem Instrumentarium dargeboten. Chor und Ensemble gastieren heute in den großen europäischen Konzertsälen und bei den renommiertesten Festivals. Tourneen führen die Sänger und Musiker regelmäßig durch ganz Europa, aber auch nach China, Mexiko und in die USA.

Thomas Hengelbrock
Thomas Hengelbrock zählt zu den großen Opern- und Konzertdirigenten unserer Zeit. Sein Repertoire reicht von der Musik des 17. Jahrhunderts bis hin zu zeitgenössischen Werken und umfasst alle Gattungen. Er realisierte zahlreiche außergewöhnliche szenische und genreübergreifende Projekte und genießt als Gastdirigent national wie international einen hervorragenden Ruf. Künstlerische Höhepunkte der jüngeren Vergangenheit waren u. a. die Eröffnung der Elbphilharmonie im Januar 2017 mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester, Gastspiele im Wiener Konzerthaus, Festspielhaus Baden-Baden und Théâtre des Champs-Élysées in Paris, eine Asien-Tournee mit Konzerten in Seoul, Bejing, Shanghai, Osaka und Tokio sowie die Eröffnung des Musikfestivals Prager Frühling.

Programm:
Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Adagio molto für Streichquartett und Harfe Es-Dur
Pawel Tschesnokow: Spasenije sodelal op. 25, 5, Sovet prevechnyi op. 40, 2, Cheruvimskaya pesn op. 27, 5
Alexander Glasunow: Thema und Variationen für Streichorchester g-Moll
Camille Saint-Saëns: Oratorio de Noël op. 12