Barbara Balldini - Von Liebe,Sex und anderen Irrtümern Tickets - Passau, Scharfrichterhaus

Event-Datum
Samstag, den 05. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Milchgasse 2,
94032 Passau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: ScharfrichterHaus Passau (Kontakt)

Ermäßigung gilt für folgende Personen:

- Schüler und Studenten (Nur gegen Vorlage des Ausweises)
- Schwerbehinderte (Ausweisinhaber ab 80%)
- Rollstuhlfahrer & Begleitperson bei Rollstuhlfahrern
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HINWEIS: Zu Unrecht erworbene ermäßigte Karten berechtigen nicht zum Einlass.
Ticketpreise
ab 25,20 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Barbara Balldini
VOR DEM THEATERVERGNÜGEN EMPFEHLEN WIR:
SPEISEN IM SCHARFRICHTERRESTAURANT ODER IM ROMANTISCHEN ARKADENINNENHOF. MONTAG BIS SAMSTAG AB 17 UHR
TISCHRESERVIERUNG ERBETEN UNTER 0851 - 35 900

Barbara Balldinis erstes Programm durchleuchtet Mythen und Vorstellungen Sexualität und
Partnerschaft, hinterfragt Trennungsraten und räumt mit alten „Strickmustern“ auf, um Platz für
Neues zu schaffen. Ein heiterer Abend mit jeder Menge Beziehungs- und Erotiktipps,
Selbsterkenntnis und ganz viel Humor.
Die Ausgangssituation: Laut Studie im Dezember 2006 liegt die Trennungsrate von Paaren in
Österreich mittlerweile bei 50 %. In Deutschland nähert sie sich der 60 % Marke. Dies hat zur
Folge, dass immer mehr Alleinerzieher/innen die Aufgaben der Kinderbetreuung
übernehmen. Single- und Partnerbörsen erleben einen noch nie da gewesenen Boom.
Daneben entwickelt sich das System der Patchwork-Familien.
Zudem hat sich Sexualität und sexuelles Verhalten zu einem zentralen Thema in den Medien
und unserer Gesellschaft entwickelt. Das Internet schafft neue Zugänge, zeigt Bilder und gibt
Informationen über scheinbare Wirklichkeiten.
Doch neben all der Bilder- und Informationsflut taucht das Thema „Libido-Verlust“ in
sämtlichen Arztpraxen und Beratungsstellen vermehrt auf. Davon am häufigsten betroffen
sind Frauen im Alter von 24 – 40 Jahren! Verunsicherung, Ängste, falsche Erwartungen und die
Entfremdung zur eigenen schöpferischen Sexualität sind Gründe für dieses Phänomen.
Es stellen sich Fragen wie:
„Was läuft da eigentlich schief?“
„Was sind die Gründe für diese Entwicklung?“
„Gibt es „Rezepte“ für eine dauerhaft glückliche Partnerschaft?“
„Wie kann verloren gegangene Lust wieder gefunden werden?“
„ Gehört denn Eifersucht zur wahren Liebe?“
„Was ist heute schon „normal“ und was kann das Internet dafür?