FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Barbara Ruscher - Ruscher hat Vorfahrt! Tickets - Mainz, unterhaus - Mainzer Forum-Theater

Event-Datum
Freitag, den 18. März 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Münsterstraße 7,
55116 Mainz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Unterhaus Mainz (Kontakt)

ES GILT FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN DIE 2G REGEL!

EINLASS immer 15 Minuten vor Veranstaltung.

Ermäßigungsberechtigt sind Menschen mit Behinderung (ab 80 % GdB), Schüler und Studenten, Ehrenamt.
Die Ausweise sind unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen.

Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung & Begleitpersonen sind NUR über den Veranstalter erhältlich! Tel. 06131-232121

Keine Plätze mehr verfügbar? Bitte unter www.unterhaus-mainz.de schauen oder unseren Vorverkauf anrufen: 06131-232121 MO-FR 12-14 & 17-18:30

Bei größeren Gruppen bitte 06131-232121 anrufen.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 23,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Barbara Ruscher
Scharfzüngig, intelligent, charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft. Schreckt vor keinem Thema zurück, geht mit satirischem Biss zur Sache. Und ist dabei immer eine Spur voraus.

Warum klingt die Kaffeemaschine in der Bäckerei wie die Duschszene aus "Psycho"? Sind wir nicht längst Opfer der Digitalisierung? Warum denken wir beim Ton einer Klangschale an eine WhatsApp-Message? Fragen, die es neben der Wasserprivatisierung, der Meeres-Vermüllung oder der Nutzung von Dating-Portalen absolut verdient haben, behandelt zu werden.

"Ruscher hat Vorfahrt!" – ein perfekter Mix aus aktuellem Kabarett, entlarvender Comedy und witzigen Songs am Klavier. Keine Frage: Barbara Ruscher ist auch in ihrem neuen hin- und mitreißenden Solo auf der Erfolgsspur!


Keine Frage, Barbara Ruscher hat Vorfahrt!