Bild: Bartosz Dworak Quartett
Tickets für Bartosz Dworak Quartett. Jetzt Konzertkarten im Rahmen der Auftritte 2018 im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Bartosz Dworak Quartett
Bartosz Dworak, Violine | Piotr Matusik, Klavier |
Jakub Dworak, Bass | Szymon Madej, Schlagzeug 

Die Geige hat in der großartigen Tradition des polnischen Jazz stets einen hervorragenden Platz eingenommen – man denke nur an Namen wie etwa Zbigniew Seifert, Michal Urbaniak, Krzesmir Debski oder, ganz aktuell, Adam Baldych. Jüngster Exponent dieser illustren Riege ist Bartosz Dworak, der spätestens mit seinem Sieg beim „1. Zbigniew Seifert International Jazz Violin Competition“ für nachhaltiges Aufsehen sorgte. Im Alter von sechs Jahren erhielt er seine erste musikalische Ausbildung und absolvierte sein Studium an der Karol Szymanowski Akademie in Katowice, wo er 2010 gemeinsam mit seinem Bruder Jakub und weiteren Studienkollegen das Bartosz Dworak Quartett gründete. 2015 erschien das Debüt-Album „Polished“, auf dem das Ensemble ausschließlich Kompositionen von Dworak selbst und vom Pianisten Piotr Matusik präsentiert: Musik, die die eigenen polnischen Wurzeln subtil in das virtuos gehandhabte Vokabular des zeitgenössischen Jazz integriert. Eine kreative, überzeugende Mischung!

In Zusammenarbeit mit dem Kultursekretariat NRW Gütersloh 
und dem Polnischen Kulturinstitut Düsseldorf