Bastian Korn & Band Tickets - Essen, Kulturzentrum Grend

Event-Datum
Samstag, den 14. Januar 2023
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Westfalenstraße 311,
45276 Essen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturzentrum Grend e.V. (Kontakt)

Schwerbehinderte Personen und ihre Begleitperson erhalten Ihre Tickets nur über Veranstalter:innen.

Tel.: 02018513216
konzerte@grend.de
Ticketpreise
ab 17,50 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Bastian Korn
Es gibt Menschen, die kommen mit einer Leidenschaft zur Welt und wissen schon in den Kinderschuhen, welchen Weg sie wählen müssen, um im Leben glücklich zu werden. Zu diesen Menschen gehört Bastian Korn. Bereits im Kindesalter war klar: Musik ist sein Weg. Im Alter von sechs Jahren rockte er gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder die Bühne und gründete später zusammen mit ihm die Band 78Twins, mit der sie im Laufe der Jahre erfolgreich tourten und mehrfach auch mit Preisen ausgezeichnet wurden.

Zunächst englischsprachigen Titeln zugewandt, wurde die Frage nach deutschsprachiger Musik immer lauter. Die Teilnahme bei der „Made in Germany-Aktion“ von WDR 2 war der willkommene Anlass, einen künstlerischen Solo-Neustart zu beginnen. Mit dem Song „Es geht nicht ohne Dich“ war Bastian der erste Gewinner der „Szene NRW-Wahl“ des Senders und konnte sich anschließend auch bei zahlreichen anderen Sendern mit seinen deutschsprachigen Titeln durchsetzen.

Zusammen mit dem Produzenten Wolfgang Stach (Maarweg Studio, Köln) veröffentlichte Bastian seit Januar 2019 zahlreiche Songs, die sich alle bei großen Radio-Sendern in den Airplay-Listen wiederfanden. Der Song „Held“ läuft seit Dezember 2019 regelmäßig bei WDR4, 2021 brachte er zusammen mit Suzie Kerstgens von der Band KLEE die Ballade „Ohne Plan ans Ziel“ heraus.

Bastian erzählt aus seinem Leben, schildert authentische Begebenheiten in seinen Texten, malt Emotionen in seine Musik. Musik ist sein Leben – das hört man und das fühlt man. Wie im Fall der neuen Single „Bermuda“, mit der Bastian sein Album POLAROIDS einläutet. Ein Song über eine Story, die eins seiner großen Idole John Lennon widerfuhr, und in entsprechend wunderbare Sounds der Fab Four gehüllt worden ist.