»Bedrohte Tierarten« Tickets - Zingst, Multimediahalle Zingst

Event-Datum
Sonntag, den 27. Mai 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Seestraße 76,
18374 Zingst
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kur- und Tourismus GmbH Ostseeheilbad Zingst (Kontakt)

Für diese Veranstaltung gibt es auf die Kurkarte keine Ermäßigung!
Ticketpreise
ab 16,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Umweltfotofestival - horizonte zingst
Der Londoner Fotograf Tim Flach reiste zu den bedrohten Tieren und bezeichnet dies selber als sein bisher wichtigstes Projekt. In Kenia sah er dem letzten männlichen Breitmaulnashorn in die Augen. In den Gewässern vor den Galapagosinseln beobachtete er Hammerhaie, die gemächlich ihre Kreise zogen, in Mexiko bedeckten Tausende von Monarchfaltern wie eine goldene Wolke den Himmel. Um die Zukunft der Tiere zu sichern, gilt es die Bedeutung ihres Lebensraums in Betracht zu ziehen. Naturschutz vor Ort hat daher größere Bedeutung als je zuvor. Doch wie bringt man die Menschen dazu das natürliche Erben zu bewahren? Über Emotionen! Naturschutz basiert auf Emotionen. Die Distanz zwischen Mensch und Tier gilt es zu überwinden. Um diesen Effekt zu erzielen, gestaltet er seine Tierfotografien als Porträt, eine vermenschlichte Darstellungsform, um zu zeigen wie nah uns die Tiere sind. Tim Flachs Bilder wirken auf Herz, Verstand und die Seele der Betrachter. Seit seiner frühsten Kindheit spürt er eine starke Verbundenheit zu der Natur und sieht es als seine Aufgabe ein gesteigertes Bewusstsein für die Natur zu vermitteln. Denn, so schreibt er im Vorwort seines Buches: „Die Machtverhältnisse haben sich verschoben, und die Natur ist ebenso auf den Menschen angewiesen, wie dieser auf sie.“

Vortrag auf Englisch

Multimediahalle Zingst, Zingst