Beethoven und Ravel Tickets - Möckmühl, Schloß Assumstadt

Event-Datum
Sonntag, den 18. Juli 2021
Beginn: 11:00 Uhr
Event-Ort
Assumstadt 1,
74219 Möckmühl
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturstiftung Hohenlohe (Kontakt)

Rollstuhlplätze sind nur bei Konzerten mit entsprechender Kennzeichnung im Programmmheft möglich und können wie Plätze mit Schwerbehindertenausweise mit Merkmal "B" nur unter Tel. 07940 18348 bei der Geschäftsstelle gebucht werden.

Schüler- und Studentenermäßigung nur mit gültigem Ausweis
Ticketpreise
ab 25,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Hohenloher Kultursommer
Dainis Medjaniks, Violine / Elif Dimli, Cello / Asen Tanchev, Klavier

Werke von: Beethoven, Ravel, Takemitsu

In diesem ausdrucksstarken Trio treffen sich Musiker/innen aus Lettland, der Türkei und Bulgarien mit ihrer jeweiligen kulturellen Leidenschaft. Sie sind Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. Beim letztjährigen Kammermusik-Meisterkurs der Jeunesses Musicales in Weikersheim haben sie derart überzeugt, dass sie von den Verantwortlichen für den Kultursommer vorgeschlagen wurden. Im Konzert überzeugen sie vermutlich auch Sie mit Beethovens Erzherzog-Trio B-Dur op.97, gewidmet seinem Schüler Erzherzog Rudolph von Österreich. Kein Komponist hat übrigens mehr Werke Standespersonen von Rang gewidmet als Beethoven. Wie ein luftig-schwereloses Lied beginnt Maurice Ravels Trio in a-Moll und endet orchestraler Wirkung. Zwischen die Gezeiten geraten Sie dann noch in Toru Tekemitsus Werk Between Tides – ein kraftvoll-melancholisches Klaviertrio, bei dem Sie die Wellenbewegung förmlich spüren. Mit den Motivtönen Es („s“), E und A klingt somit das Meer im englischen Wort „sea“.