Bild: Belcea Quartett Bild: Belcea Quartett
Info & Tickets für Belcea Quartett. Jetzt Karten bestellen und Platz sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Belcea Quartet

Corina Belcea & Axel Schacher, Violine | Krzysztof Chorzelski, Viola | Antoine Lederlin, Violoncello


1994 am Londoner Royal College of Music gegründet und von illustren Mentoren (Mitgliedern des Alban Berg und des Amadeus Quartetts) angeleitet, nahm es von dort aus eine imposante Karriere in Angriff und spielt nun schon seit vielen Jahren in der internationalen Spitzenliga.

Seit 2010 hat das Ensemble eine Residenz am Konzerthaus Wien; zudem ist es Quartet in Residence an der Guildhall School in London. Neben der Pflege des klassischen Quartett-Kanons auf allerhöchstem Niveau (mit Auszeichnungen wie etwa dem „Gramophone Award“ oder dem „ECHO Klassik“ – u. a. für seine Beethoven-Gesamtaufnahme) widmet sich das Belcea Quartet intensiv der zeitgenössischen Musik (Uraufführungen neuer Quartette von z. B. Turnage, Larcher oder Penderecki) und richtet auch sonst den Blick konzentriert auf die Zukunft: Mit einer eigenen Stiftung inspiriert und fördert das Ensemble junge Streichquartette durch intensive gemeinsame Probenarbeit und unterstützt zeitgenössische Komponisten durch die Vergabe von Auftragskompositionen.