Bembers: "Kaputt oder was?" Tickets - Dresden, Boulevardtheater, Pampelmuse

Event-Datum
Freitag, den 13. März 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Maternistraße 17,
01067 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Die Agentour (Kontakt)

Ticketpreise
ab 21,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Bembers
Yeah, yeah, yeah – Kaputt oder was? - Kein Durchkommen mehr - alle flippen aus – selbst Bausparer tanzen im Kordanzug auf den Tischen und die Rettungsgassen sind meterhoch mit Luftschlangen verstopft. Kein Wunder - Bembers rockt ungebremst mit seinem vierten Soloprogramm die Bühnen der Republik.

„Kaputt oder was?” so nennt sich die nagelneue Bembers-Show. Frisch ausgepackt, jungfräulich, mit einer leuchtenden Aura versehen, nach Neuwagen duftend, glänzend und ohne Kratzer – alles super – hier ist sie - die Bembers Bingo-Bongo Maschine - wie bestellt – das Non plus ultra der Geschichtenerzählerei seit den Begründer Brümm – Stecker rein und läuft!

Außenrum geht’s diesmal wieder um alles und nebenbei um die Rettung der Welt mit einfachen Hausmittelchen. „Kaputt oder was?” gibt überall seinen Senf dazu! „Kaputt oder was?” zeigt wie´s geht, ohne viel Aufwand, in der Kantine, in der Küche zu Hause, auf der großen Weltbühne oder an der Imbiss-Bude an der Ecke – scheißegal – alles nur Würstchen!

Bembers Vita: Irgendwann geht´s ja immer los, aber an meine Geburt kann ich mich beim besten Willen nicht mehr erinnern. Der Kindergarten war absolute Spitzenklasse, weil ich mich daran auch nicht mehr erinnern kann, ganz im Gegensatz zur Grundschule – daran kann ich mich nämlich erinnern. Es folgten die mittelwilden Jahre mit Gastspielen auf diversen weiterführenden Schulen und schließlich einem Internat. Aus der Internatshaft befreit man sich übrigens am einfachsten, indem man die Toiletten in Brand setzt. Das funktioniert in der Regel optimal und man kommt wieder nach Hause in vertraute Gefilde und zu seinen alten Freunden.

Apropos alte Freunde – da sind wir auch schon beim Übergang der mittelwilden Jahre hin zu den extrem mittelwilden Jahren. Sex and Drugs and Rock´n´Roll, mehr will ich dazu nicht sagen. Obwohl! – Ein bisschen mehr kann ich schon erzählen. Also, mehr Sex, noch mehr Drugs und natürlich Rock´n´Roll - aber immer lauter, schneller und härter.

Jetzt zu den ganz wilden Jahren, die übrigens bis heute anhalten. Auf meinem Weg zum Spezialisten durchschritt ich verschiedene Ausbildungsstufen, auf die ich aus fahndungstechnischen Gründen nicht näher eingehen möchte. Alles in Allem betrachtet läuft es optimal – so kann´s weitergehn! Rechts ist das Gas und der Erste ist vorne links!

Fotos: Cristopher Civitillo
--
Sichtbehinderungen sind aufgrund von TV-Aufnahmen möglich. Mit Betreten des Veranstaltungsortes treten Sie für im Rahmen der Veranstaltung entstandene TV-Aufnahmen und Fotos sämtliche Bild- und Tonrechte an den Veranstalter und den MDR ab.
Bild: Theater Wechselbad Dresden

Die Orphée Event GmbH, Betreiberin des Theaters wechselbad der Gefühle, präsentiert in Dresden ein außergewöhnliches Kultur- und Kongresszentrum. Das Gebäude auf der Maternistraße 17 befindet sich nur 800 m vom Stadtzentrum entfernt, an der Stadtseite des WTC (1200 Tiefgaragenplätze und eigener Parkplatz mit 10 Stellplätzen). Bekannt ist das Theater für sein buntes Programm aus Kabarett, Comedy, Schauspiel, Musicals und Dinnertheater. (Bildurheber: Theaters wechselbad der Gefühle / Text: dresden.city-map.de)