Ben Becker - Ich, Judas - "Einer unter euch wird mich verraten" Tickets - Berlin, Berliner Dom

Event-Datum
Samstag, den 23. März 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Am Lustgarten,
10178 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Meistersinger Konzerte & Promotion GmbH (Kontakt)

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte an die Kasse des Berliner Doms, 030 202 69 136
Ticketpreise
von 15,90 EUR bis 52,20 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ben Becker
Ben Becker

Bekannt aus Film, Fernsehen, Büchern und Musik, ist Ben Becker ein wahres Allround-Talent. Geboren 1964 in Bremen, ist sein Ziel schon früh wie seine Eltern Schauspieler zu werden. Seine Mutter Monika Hansen und Rolf Becker lassen ihn schon als Kind in Hörspielen und in kleinen Filmrollen am Showbusiness teilhaben. Auch seine Schwester Meret Becker ist bekannte Schauspielerin und Sängerin. Zusammen haben sie im Märchenfilm Die kleine Meerjungfrau (2013) brilliert und singen hin und wieder zusammen auf der Bühne oder in Beckers eigener Kneipe Trompete in Berlin-Tiergarten.

Als Synchronsprecher wurde Ben Becker bekannter, als er 2006 Nick Nolte und Robin Williams seine Stimme lieh (Ab durch die Hecke und Happy Feet). Seine ausdrucksstarke, kratzige Stimme wurde aber auch für andere Hörbücher und Gedichtvertonungen verwendet. So zum Beispiel in „Die Bibel-eine Gesprochene Symphonie“, die Ben Becker 2007-2008 mit der Zero Tolerance Band musikalisch umsetzt und live insgesamt 120.000 Zuschauer erreicht.

Auch autobiographisch kann Ben Becker schon ein Buch vorweisen. In Na und, ich tanze erzählt er von seinem aufregenden Leben und seiner Lebensgier, die nie zu versiegen scheint. Ein bisschen von dieser Energie konnte er bisweilen in sein Kinderbuchprojekt um den jungen Bruno stecken. Dieser hat grüne Haare und einige Flauen im Kopf. Vier Bücher sind seit 2009 bereits aus seiner Feder entstanden, weitere sollen folgen.

Sein Soloprogramm „Ich, Judas – Einer unter euch wird mich verraten“ mit dem er seit 2017 durch Deutschland tourt, zeigt einen Perspektivenwechsel in einer der ältesten Geschichten der Welt: die des Verräters Judas Ischariot. Den Text von Walter Jens kann Ben Becker komplett auswendig, was, Aufgrund der Länge, beeindruckend ist. Judas Verrat wird in diesem Stück als Teil des göttlichen Plans dargestellt und Judas als Messias. Provokant und Aufwühlend, vor allem durch Beckers tiefen Bass.

Sichern Sie sich jetzt Tickets für den Ausnahmeschauspieler Ben Becker und erleben Sie ihn live auch in Ihrer Nähe!
Bild: Berliner Dom

Der mächtige Berliner Dom steht im Zentrum der Hauptstadt und war früher eine Hof- und Domkirche der Hohenzollern. Gebaut wurde das Monument unter Kaiser Wilhelm II von 1894 bis 1905 im Stil des Barocks. Es gilt heute als eine der bedeutendsten dynastischen Grabstätten Europas und als die größte evangelische Kirche Berlins.

Das Innere der Kirche ist prachtvoll gestaltet mit ornamentalen Mosaiken, Gold, und Statuen sowie mit Stülers berühmtem Marmoraltar und dem Marmortaufstein von Christian Daniel Rauch. In der Hohenzollerngruft befinden sich ca. 100 Särge aus vier Jahrhunderten sowie die aufwändig gestalteten Sarkophage für Friedrich I und Königin Sophie Charlotte. Nach der schweren Zerstörung im zweiten Weltkrieg wurde der Berliner Dom bis Anfang der 2000er originalgetreu wiederaufgebaut und wird seitdem für Gottesdienste, Staatsakte, Konzerte und weitere Veranstaltungen genutzt.

Ein wahrer Blickfang des Doms ist der eindrucksvolle Kuppelbau. Rund 270 Stufen muss man meistern, um nach oben zu kommen, aber die Mühe lohnt sich: Aus 50 Metern Höhe erhalten die Besucherinnen und Besucher einen Rundumblick über die Sehenswürdigkeiten Berlins. (Quelle Text: im | AD ticket GmbH)

Berliner Dom, Berlin