Bild: Benefiz-Symphoniekonzert - LandauBild: Benefiz-Symphoniekonzert - Landau
Tickets für das Benefiz-Symphoniekonzert in Landau. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Benefiz-Symphoniekonzert - Landau im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Benefiz-Symphoniekonzert

Ein an Höhepunkten reiches Programm wird unter der feurigen Leitung des jungen südafrikanischen Dirigenten Albert Horne geboten. Der erste Konzertteil beginnt mit dem Werk „Ingoma“ aus dem Jahre 1998 des südafrikanischen Komponisten Hendrik Hofmeyr. Ebenfalls Südafrikaner ist der Solist Megan-Geoffrey Prins, der den Solopart in Sergei Rachmaninoffs Klavierkonzert Nr. 2 c-moll op. 18 übernimmt. Der zweite Konzertteil wird der berühmten Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55, der „Eroica“ von Ludwig van Beethoven gewidmet sein. Dieses Konzertprogramm wird das Landesjugendorchester auch auf seiner Südafrika-Tournee im Oktober 2018 als Botschafter unseres Landes zum Besten geben, weshalb in den Reihen des Orchesters auch überaus talentierte südafrikanische Musikerinnen und Musiker mitspielen. Der Erlös des Konzertes kommt den Familienhilfeangeboten des Kinderschutzbundes zugute.