FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Benefiz - Jeder Rettet einen Afrikaner - TH

Derzeit sind keine Tickets für Benefiz - Jeder Rettet einen Afrikaner - TH im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Fünf Menschen proben eine Wohltätigkeitsveranstaltung für ein afrikanisches Schulprojekt. Sie sind nicht prominent, aber überaus motiviert. Es soll darum gehen, Spendenbereitschaft für das real existierende Schulprojekt in Guinea Bissau zu wecken. Wie aber funktioniert es, unterhaltsam über Not und Elend in Afrika zu reden? Sollte man noch einen „echten“ Afrikaner engagieren, damit die Botschaft authentischer rüberkommt? Reden werden geprobt, Wirkungen analysiert, ein Diavortrag wird vorbereitet. Welche Bilder bieten sich an, welche gilt es unbedingt zu vermeiden? Natürlich stellt sich auch hier die Konkurrenzfrage: Wer steht gerade im Rampenlicht, und wer bekommt warum welche Rede- und Spielanteile? Wo bleibt bei allem Engagement die Kunst - und was macht eigentlich die Palme auf der Probebühne? Die fünf Benefiz-Akteure versuchen krampfhaft locker zu bleiben, schließlich soll alles professionell ablaufen. Und so verheddern sie sich heillos in Pauschalisierungen, Vorurteilen und anscheinend unvermeidlichen politisch korrekten Verhaltensstrategien. Einer Überforderung folgt die nächste, in Gestalt des Proberaums-Vermieters, der wenig Humor und Sinn für das ehrenwürdige Engagement der fünf guten Menschen entgegenbringt. Das Schicksal nimmt seinen Lauf und endet doch anders wie man dachte und sich sicher war.