Benefiz-Weihnachtskonzert - "ihnen leuchtet ein Licht" Tickets - Wiesbaden, Marktkirche

Event-Datum
Freitag, den 15. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schlossplatz 5,
65183 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Ev. Marktkirchengemeinde Wiesbaden (Kontakt)

BITTE LESEN:

Wir bitten um Verständnis, dass die Kirche als Gottesdienstraum und nicht als Konzertsaal gebaut ist. Daher ist eine 100%ige gerechte Einteilung der Plätze und Preise nur schwer möglich.

In den "Seitenschiffen", den "Seitenemporen" sowie "Orgel Seite" bestehen teilweise Sichteinschränkungen. Auch kann es hier passieren, dass sich ihr Platz in der Nähe eine Säule befindet, die Ihnen die Sicht nimmt.

Seitenschiff Hinten keine Sicht.
Seitenempore Reihe 4 keine Sicht.

Rollstuhlplätze sind beim Veranstalter und über die Ticket- Hotline 0180 60 50 400 erhältlich....(Mehr Info)
Ticketpreise
von 16,00 EUR bis 81,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Benefiz-Weihnachtskonzert - Ihnen leuchtet ein Licht
Für viele Wiesbadener beginnt die Weihnachtszeit erst mit dem großen Benefiz-Konzert zugunsten von „ihnen leuchtet ein Licht“, der Hilfsaktion von Wiesbadener Kurier und Tagblatt, in der Marktkirche Wiesbaden. Der festliche Abend für den guten Zweck findet in diesem Jahr am Freitag, 16. Dezember, um 20 Uhr statt – mit einem weihnachtliches Musikprogramm der Extra-Klasse, das Marktkirchen-Kantor Thomas J. Frank zusammengestellt hat:

Der beliebte Tenor Keith Ikaia-Purdy begleitet das Benefiz-Weihnachtskonzert schon seit vielen Jahren. Neu dabei ist die Sopranistin Katharina Konradi, Gewinnerin des Deutschen Musikwettbewerbs 2016. Neben dem Chor der Marktkirche unter der Leitung von Thomas J. Frank wird auch die Kammerphilharmonie Rhein-Main in diesem Jahr wieder für musikalische Höhepunkte sorgen.

Den Part des Vorlesers übernimmt erneut Wolfgang Vater. Der bekannte und beliebte Sprecher, Sänger und Schauspieler trägt - wie schon in den beiden vergangenen Jahren - mit unvergleichlichem Timbre Weihnachtsgeschichten vor. Seine Premiere beim Benefiz-Konzert feiert der musikalische Nachwuchs der Wiesbadener Musik- und Kunstschule: der Chor “ Young Voices” ist zum ersten Mal in der Marktkirche mit dabei.

Durch den Abend wird Stefan Schröder, Chefredakteur von Kurier und Tagblatt, führen.
Das Konzert zählt seit über einem Vierteljahrhundert zu den Höhepunkten im Wiesbadener Advent. Freuen dürfen sich nicht nur die Konzertbesucher dieses besinnlichen Abends in der Marktkirche, sondern auch Bedürftige in Wiesbaden und Umgebung, denen der Erlös des Konzerts zugutekommt.
Bild: Marktkirche Wiesbaden

Informationen zur Marktkirche in Wiesbaden:
 
Die neugotische Marktkirche wurde in den Jahren 1853 bis 1862 erbaut und ist die evangelische Hauptkirche in der hessischen Landeshauptstadt. Der Architekt Carl Boos erbaute die Kirche als Nassauer Landesdom direkt am Schlossplatz. Mit seinem Architekturkonzept erntete er zuerst Kritik. Er verwendete Backstein, was für neugotische Bauten eher untypisch war. Außerdem waren die fünf Türme der Kirche angeblich zu hoch. Boos' Reaktion auf die Kritik war, die Türme noch höher zu bauen als ursprünglich vorgehabt. Heute ist der Stil der Kirche beeindruckend und einprägsam und der ca. 98 Meter hohe Westturm macht sie zum höchsten Gebäude Wiesbadens.
 
Größe & Kapazität der Marktkirche in Wiesbaden:
 
Das Innere hat eine Länge von 50 m, eine Breite von 20 m und eine Höhe von 28 m und ist von Emporen umzogen. Das Deckengewölbe wurde als Sternenhimmel ausgemalt.
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Foto: wikipedia.org)

Marktkirche, Wiesbaden