Benjamin Tomkins - King Kong und die weiße Barbie Tickets - Osnabrück, Lagerhalle Saal

Event-Datum
Sonntag, den 04. November 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Rolandsmauer 26,
49074 Osnabrück
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Lagerhalle Osnabrück (Kontakt)

Ticketpreise
ab 26,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Benjamin Tomkins
Benjamin Tomkins ist der Puppenflüsterer: Ob der NDR Comedy Contest, der Saarländische Kleinkunstpreis "St. Ingberter Pfanne", der Klagenfurter "Herkules" oder der Herborner "Schlumpeweck", Tomkins hat sie alle. Er sahnt für seine Puppencomedy einen Preis nach dem anderen ab und das völlig zurecht. Schon jetzt wird er als der neue Star am Comedy-Himmel gehandelt.
 

Tomkins und seine Bühnenpartner: Puppenflüstern leicht gemacht

 
Am Klavier, gemeinsam mit seinen putzigen Bühnenpartnern oder aber im Monolog versunken präsentiert Benjamin Tomkins eine originelle Show, die bereits jetzt legendär ist. Tomkins und sein Bühnengespann bringen die Menge zum Kochen. Im Vordergrund steht dabei auch die ungemeine Leidenschaft für das Puppenspiel, das von einer lupenreinen Technik unterstrichen wird. Früher war Tomkins schizophren, aber heute sind sie (er und seine Partner) wieder OK, so lautet das Motto des Programms in abgewandelter Form. Von Beginn an vereinnahmt der Comedian das Publikum und lässt seine Anhänger bis zum Ende nicht mehr los. Sichern Sie sich heute noch Tickets im Vorverkauf für den Puppenflüsterer Benjamin Tomkins!
Bild: Lagerhalle Osnabrück

Schon seit den 70er Jahren wird in der Lagerhalle Osnabrück nichts mehr deponiert.
Stadt Eisenträgern reihen sich inmitten der historischen Altstadt nunmehr einzigartige Kulturveranstaltungen aneinander.

Die Lagerhalle gilt als kulturelles Zentrum der Stadt und ermöglicht ein abwechslungsreiches Programm. Zu den Darbietungen zählen unter anderem Auftritte aus Kabarett, Theater, Vortrag, Literatur, Musik und Filmkunstkino.
Die Lagerhalle Osnabrück lanciert die politische und kulturelle Bildung, bietet Seminare, Projekte, Kreativangebote und offene Werkstätten.
Das alles passiert in hohem Grad durch den Einsatz von Ehrenamtlichen.
Neben Sozialbewusstsein wird auch Nachhaltigkeit ganz groß geschrieben. Mit der Wiederverwertung von Regenwasser und der Nutzung von Solarenergie versucht die Lagerhalle sich möglichst umweltschonend zu verhalten.

Jährlich besuchen über 160.000 Besucher eine der 500 Veranstaltungen.

In der Region hat der Verein viele langjährige Fans die regelmäßig Veranstaltungen besuchen.
Für Konzerte bekannter Stars nehmen Gäste allerdings auch weite Anreisen in Kauf, um die Shows in diesem einzigartigen, individuellen Ambiente erleben zu können.
In der Lagerhalle gilt: bunt ist immer besser! Und so trifft man hier auf ein herzliches Miteinander von Menschen jeder Altersklasse, Herkunft, Religion und sozialer Schicht.
(Foto: Dirk Egelkamp)

Lagerhalle Saal, Osnabrück