Berlin Boom Orchestra - "Originaler Stil" Tour 2019 Tickets - Erlangen, E-Werk - Clubbühne

Event-Datum
Montag, den 22. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Fuchsenwiese 1,
91054 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: E-Werk Kulturzentrum GmbH (Kontakt)

Rollifahrer(innen) und Schwerbehinderte mit B im Ausweis kaufen eine Karte - die Begleitperson bekommt die Freikarte an der Abendkasse.

Bitte im E-Werk Bescheid geben, telefonisch 09131 8005-0, Fax -10 oder per mail an info@e-werk.de, damit es im Kontingent berücksichtigt wird.
Ticketpreise
ab 13,10 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Berlin Boom Orchestra
REGGAE PUNKS

Berlin Boom Orchestra steht für urbanen Reggae
jenseits des gängigen Klischees vom tiefenentspann-
ten Feel-Good-Gedudel. Direkt aus den dreckigen
Clubs der Hauptstadt trifft Mittelfinger-Attitüde auf
Lovers Rock, Pro-Homo auf knallharten Dancehall,
beißende Kritik auf verkifften Dub und karibische
Vibes auf Berliner Schnauze. Berlin Boom Orchestra
sind Reggae Punks.
Mit ihrem dritten Album “
Kopf, Stein, Pflaster

und einem fetten Bläsersatz macht die Band alle
glücklich, die musikalische Ansprüche stellen. Die
neunköpfige Band rund um Sänger & Rub-A-Dub MC
Filou pflegt seit zehn Jahren einen rotzigen Ton, der
das Fähnchen ganz und gar nicht in den Wind hängt,
das Publikum aber trotzdem zum Einsteigen einlädt.
"
Wer haut dem Volk aufs Maul?
" fragt die Band in
Zeiten besorgter Anti-Bürger in Orient und Okzident
und lädt zum anti-völkischen Volksfest. Eine kom-
munikative Leistung, die entweder das Potential zum
Movement-Soundtrack hat, oder die Band auf den
Scheiterhaufen bringen wird. Vielleicht auch beides.
Bild: E-Werk Erlangen

Das E-Werk Erlangen hat vier unterschiedlich große Spielstätten und weiterhin noch ein Kino - von der familiären „Kellerbühne“ bis hin zum großen Saal. Insgesamt hat das E-Werk eine Veranstaltungsfläche von 2.500 Quadratmetern und eine Besucheraufnahmekapazität von 2.500 Personen. Jährlich wird das E-Werk von 250.000 bis 300.000 Menschen besucht. Schauen Sie mal vorbei.
(Foto: erlangen.de)