FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Berliner Verkehrsgeschichte - Urania Berlin Bild: Berliner Verkehrsgeschichte - Urania Berlin
Jetzt Tickets sichern und mehr über die Berliner Verkehrsgeschichte im Rahmen des Vortrags mit anschließender Führung der Urania Berlin erfahren. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Berliner Verkehrsgeschichte - Urania Berlin im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Nachdem drei Jahre nach Eröffnung der ersten deutschen Eisenbahnstrecke die Strecke zwischen Berlin und Potsdam ihren Betrieb aufnahm, entstanden in und um Berlin zahlreiche Eisenbahnstrecken und Bahnhöfe. Die Entwicklung dieses in Deutschland einmaligen Eisenbahnknotens ist nicht leicht nachzuvollziehen. Bei einem Einführungsvortrag und der anschließenden Besichtigung folgender Bahnhöfe, erläutert der Eisenbahnexperte Eberhard Theurer einen Ausschnitt aus dieser Entwicklung: Anhalter Bahnhof, S-Bahnhof Brandenburger Tor, Stettiner Bahnhof, Hamburger Bahnhof, Lehrter Bahnhof/Hauptbahnhof, Schöneberger Südgelände

Eberhard Theure, Experte für historische Eisenbahnen

Axel Blum, Exkursionsleiter der Urania Potsdam