FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bernard Flegar Swing Trio
Jetzt Karten für das Bernard Flegar Swing Trio sichern und 2021 Konzerte live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Bernard Flegar Swing Trio im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Bernard Flegar und seine beiden Kollegen, der Pianist Harald Schwer und der Kontrabassist Wolfgang Mörike gehören zu den versiertesten Profimusikern des „klassischen“ Jazz in Europa. Seit über zwei Jahrzehnten bilden sie eine Einheit und verstehen sich auf und neben der Bühne blind.

In seinem Programm „Sonata in Jazz“ nutzt das Trio klassische Kompositionen als Vorlage für Jazz-Improvisationen. Oft geht es dabei um Arrangements weltbekannter Kompositionen der großen Meister. Das ist zwar nichts prinzipiell Neues, aber immerhin fällt auf, dass hier nicht, wie bei ähnlichen Projekten üblich, die Komponisten des Barock im Vordergrund stehen, sondern vielmehr die der Klassik und der Romantik bis hin zu Chopin, Tschaikowsky, Dvorak, Debussy, Scrijabin u.a.

Zudem werden Werke aus dem „Great American Song Book“ zu hören sein, sprich Kompositionen von abermals Meistern wie Cole Porter, Gus Kahn, Harold Arlen, George Gershwin, Rodgers & Hart, bzw. Rodgers & Hammerstein, um nur einige zu nennen.