Bernhard Pichl Trio feat. Dusko Goykovich and Hubert Winter - Neujahrskonzert: Swingin' Mainstream Tickets - Nürnberg, Eppeleinsaal

Event-Datum
Samstag, den 05. Januar 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Burg 2,
90403 Nürnberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Jazz Studio Nürnberg e.V. (Kontakt)

Der ermäßigte Preis gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehrdienstleistende, Freiwilligendienstleistende (FSJ, FÖJ, BFD), für Inhaber des Nürnberg-Passes, für Schwerbehinderte mit einem Behinderungsgrad von mehr als 50 Prozent sowie für Schwerbehinderte mit dem Merkzeichen „B“ (ermäßigter Preis für die/den Schwerbehinerte/n UND eine Begleitperson) usw. bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises.

Wer eine Karte zum ermäßigten Preis erwirbt, muss zusätzlich zu dieser Karte einen entsprechenden Nachweis am Einlass des Veranstaltungsorts vorlegen.

Weitere Informationen unter:...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 24,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Bernhard Pichl Trio
Besetzung: Dusko Goykovich tp, flh/ Hubert Winter ts/ Bernhard Pichl p/ Rudi Engel b/ Michael Keul dr

Einen besonderen Leckerbissen bietet das Jazz Studio den Genießern des swingenden Mainstream Jazz zum Jahreswechsel: Ein Quintett um Meisterswinger und Trompetenlegende Dusko Goykovich.

Dusko Goykovich ist seit mehr als fünfzig Jahren eine der bedeutendsten Stimmen des europäischen Jazz, die auch international Anerkennung gefunden haben. Er ist nicht nur ein überragender Trompeter, sondern auch ein profilierter Komponist und Arrangeur. Im Lauf seiner Karriere spielte er u.a. mit Stan Getz, Chet Baker, Lee Konitz, Gary Mulligan, Dizzy Gillespie oder Sonny Rollins.

Hubert Winter gehört zum Besten das die deutsche Szene an Tenorsaxophonisten zu bieten hat. Sein stilistisch enorm flexibles und technisch hochvirtuoses Spiel begeistert seit Jahren Zuhörer und Mitmusiker. So verwundert es nicht, dass er mit Größen wie Ack van Royen, Richie Beirach, Maria Schneider oder Michael Wollny gespielt hat.

Bernhard Pichl zählt zur führenden Garde der deutschen Jazzpianisten, und sein frisches, swingendes Klavierspiel wurde bisher von Jazzgrößen wie James Moody, Jimmy Cobb, Conte Candoli oder Bobby Watson geschätzt. Ihm zur Seite steht am Kontrabass sein langjähriger musikalischer Weggefährte Rudi Engel, dessen markantes Bassspiel unter anderem schon Ernie Watts, Benny Bailey oder Charlie Mariano begleitete, sowie der Schlagzeuger Michael Keul, der seit vielen Jahren als einer der swingendsten und geschmackvollsten Schlagzeuger der deutschen Jazzszene gilt.

Hinweis: Am Veranstaltungsort gibt es keine nummerierten Plätze. Es besteht keine Sitzplatzgarantie. Auch wenn Sie bereits im Besitz einer Karte sind, sollten Sie deshalb möglichst frühzeitig zum Konzert erscheinen. Einlass und Abendkasse haben in der Regel eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Der Eintrittspreis für Mitglieder des Jazz Studio Nürnberg e.V. bei diesem Konzert beträgt 8,00 €.

Weitere Informationen unter: www.jazzstudio.de