Bild: Bilder aus dem alten Russland - Karin ReitzBild: Bilder aus dem alten Russland - Karin Reitz
Bilder aus dem alten Russland - hier Tickets sichern und den Konzertabend mit Pianistin Karin Reitz live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Glocken, Ikonenmalerei und Orientalismen stehen für die byzantinisch geprägte Kunst und Kultur des alten Russlands. Seine Musik ist kaum denkbar ohne die reiche, vielfältige Glockenmusik und die langgezogenen Melodien des gedehnten Liedes. Zusammengenommen sind es »in jeder Klangfolge gespeicherte Geschichten« (Fladt), die auch das Programm des Konzertabends bestimmen. Karin Reitz konzertiert neben Klavierabenden, u.a. beim Kaliningrader Herbstfestival und beim Neue Musik Festivals in Moskau und Kasan, als Kammermusikerin und Liedbegleiterin. Seit 1997 unterrichtet sie außerdem an der Jugendmusikschule Leonberg.

"Bilder aus dem alten Russland" ist eine Reminiszenz an ihre Studienzeit in Moskau und Kiew und eine Liebeserklärung an die weit ausholende und ausdrucksstarke Musik der russischen Romantik mit Skrjabin, Katuar, Tschaikowsky, Rachmaninow und Medtner.