Binger Meisterkonzerte 2019: Baborák Ensemble Tickets - Bingen, Kulturzentrum Villa Sachsen

Event-Datum
Samstag, den 16. November 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Mainzer Straße 184,
55411 Bingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadtverwaltung Bingen (Kontakt)

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte (ab 70 GdB) und Sozialhilfeempfänger nur gegen Vorlage des Berechtigungsausweises.
Ticketpreise
ab 20,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Binger Meisterkonzerte 2019
Der Hornist und Dirigent Radek Baborak (Gewinner zahlreicher internationaler Wettbewerbe – u. a. in Genf 1993, in München 1994 etc.) ist auf den internationalen Podien ein gern gesehener Gast. Als Solist spielt er mit den renommierten Orchestern unter Leitung von renommierten Dirigenten u. a. Daniel Barenboim, Sir Simon Rattle, James Levine, Seiji Ozawa etc.

Als passionierter Kammermusiker gibt er zahlreiche Recitals und spielt in verschiedenen Kammermusik-Formationen. Zu seinen festen Ensembles gehören das AFFLATUS QUINTETT, mit dem er 1997 den 1. Preis beim ARD Wettbewerb in München gewonnen hat sowie das BABORAK ENSEMBLE (Besetzung: Horn und Streichquartett plus Harfe, Cembalo und weitere Instrumente je nach Programm). Zu seinen festen Partnern gehört der Geiger Lorenz Nasturica (Konzertmeister der Münchner Philharmoniker. Das breite Repertoire des BABORAK ENSEMBLES basiert insbesondere auf den Werken Mozarts und Beethovens sowie auf den Kompositionen von Haydn, Stamitz, Hoffmeister, Reicha, Boccherini etc. Im Zusammenspielt mit Cembalo oder Harfe können zahlreiche barocke Meisterwerke präsentiert werden, darunter Kompositionen von Vivaldi, Corelli, Telemann, Foerster und Mouret. Durch die Weiterentwicklung des Waldhorns seit dem Ende des 19. Jahrhunderts entstanden neue klangliche und technische Möglichkeiten, die von Komponisten in voller Breite genutzt wurden. Heute bereichern das Repertoire vom BABORAK ENSEMBLE sogar der Jazz sowie ethnische und zeitgenössische Kompositionen. Beim Zuhören dieser wunderbaren Musik kann das Publikum die Besonderheiten dieses feinen Instrumentes kennen zu lernen.