Biografie: Ein Spiel - Premiere Tickets - Dresden, Societaetstheater, Gutmann-Saal

Event-Datum
Freitag, den 08. September 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
An der Dreikönigskirche 1a,
01097 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Societaetstheater gGmbH (Kontakt)

Ermäßigungen werden gegen Vorlage eines gültigen Berechtigungsausweises für Kinder, Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitslose, Schwerbeschädigte (ab 80%) sowie Inhaber des Dresdenpasses gewährt.
Ticketpreise
ab 17,60 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Biografie: Ein Spiel - Societaetstheater
„Wenn ich nochmal anfangen könnte, ich wüsste, was ich anders machen könnte.“, meint der Verhaltensforscher Hannes Kürmann. Er, der anscheinend vor allem die jetzige Ehe mit seiner zweiten Frau Antoinette ungeschehen machen möchte, erhält plötzlich die Chance, den Gang seines Lebens noch einmal frei zu wählen. Aber wo neu ansetzen? Bei seiner ersten Liebe in Amerika? Seiner ersten Ehe in Deutschland? In der Kindheit? Oder ändert der Beitritt in eine politische Partei alles Kommende? Viele offene Türen locken. Warum aber führen alle Entscheidungen immer wieder zu jenem Leben, das Kürmann eigentlich verlassen will?
Ein amüsantes Spiel über das Leben wie es sein könnte und wie es letztlich wird/ist.

Regie: Amina Gusner | Darsteller: Natalie Hanslik (Antoinette), Thomas Stecher (Kürmann), Tim Mackenbrock (Spielleiter) | Bühne: Inken Gusner
Bild: Societaetstheater Dresden

Im barocken Gebäude hat ein modernes Theater Einzug gehalten, das Aufführungen des Sprech-, Tanz-, Musik- und Figurentheaters Raum gibt. Freischaffende Künstler aus der Region und Gäste aus dem In- und Ausland stehen inzwischen auf der historischen Bühne. Heute wendet sich das Societaetstheater vor allem Themen und Stoffen der Gegenwart zu. Dazu schaffen Festivals, Werkstattveranstaltungen und Diskussionsforen Experimentier- und Begegnungsräume für künstlerischen wie intellektuellen Austausch. Zwei Bühnen und der Spielraum im Foyer stehen den Künstlern für ihre Projekte zur Verfügung. Im Sommer lockt ein zusätzlicher Spielraum in den barocken Garten. (Quelle: societaetstheater.de // Foto: Max Messer)

Societaetstheater, Gutmann-Saal, Dresden