Bild: BitterGreen
BitterGreen Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für BitterGreen im Rahmen der Veranstaltungen 2017. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für BitterGreen im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

BitterGreen – das sind Barbara Gräsle (akustische Gitarre, Gesang), Stephan Kalinke (akustischer Bass, Gesang) und Andreas Mack (Akkordeon, Gesang). Seinen Namen hat sich das Trio vom gleichnamigen Song des Kanadiers Gordon Lightfoot geborgt.


Lieder, die Geschichten erzählen und dabei Bilder im Kopf entstehen lassen: darum geht es BitterGreen. Das Ziel der drei Musiker ist es, zeitlose Songklassiker in ein neues Gewand zu kleiden und dabei ihre Stimmung und Atmosphäre zu bewahren.

Einen Schwerpunkt ihres Programms bilden Songs von großen amerikanischen Singer-Songwritern wie John Denver, Simon & Garfunkel oder James Taylor, die BitterGreen mit viel Liebe zum Detail arrangiert haben. Diese werden ergänzt durch ausgewählte Stücke aus Country, Folk oder Westcoast-Sound – wie etwa von den Eagles, deren Harmoniegesang sie perfekt beherrschen. Auch Lieder deutscher Interpreten wie Herbert Grönemeyer oder Udo Lindenberg gehören zum Repertoire von BitterGreen, und nicht nur diese interpretieren sie mit einer Leidenschaft, als hätten sie sie selbst geschrieben.
Das musikalische Rückgrat von BitterGreen ist die studierte und preisgekrönte Gitarristin Barbara Gräsle. Ihr facettenreiches Spiel bildet das musikalische Fundament für den wandlungsfähigen und stimmgewaltigen Sänger und Bassisten Stephan Kalinke. Andreas Mack erweitert mit seinem Akkordeon das klangliche Spektrum und verleiht den Songs eine neue Stimmfarbe. Immer wieder greifen die drei Musiker auch zu Banjo, Mandoline oder Cajón und bringen damit zusätzliche Abwechslung auf die Bühne.

Freuen Sie sich auf ein intensives Konzerterlebnis!