FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Bloodgroup

Derzeit sind keine Tickets für Bloodgroup im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Dem Vernehmen nach haben sich Bloodgroup im Jahr 2006 während eines reichlich öden Wintertages an der Ostküste Islands erfunden, um Zeit totzuschlagen. Nachdem der Winter vorbei war, stand die Band beim Iceland Airwaves Festival das erste Mal auf einer Bühne. Zum elektronischen Dance Pop dieser Combo tanzten dann beim Roskilde Festival schon ein paar Tausend Begeisterte mehr.

Inzwischen hat das Quartett um die charismatische Frontfrau Sunna mehrere Touren durch Europa und Nordamerika hinter sich. Man kennt diese überwältigenden Liveshows inzwischen. Pulsierende Beats treffen auf fesselnde Melodien und druckvolle elektronische Spielereien. Ihr erstes Album „Sticky Situation“ veröffentlichten Bloodgroup 2007, am 2. Dezember 2009 folgte „Dry Land“, das dreifach bei den „Icelandic Music Awards“ nominiert war, den Independent Award „Kraumur“ gewann und von den Musikkritikern zum „the best album of the year“ gewählt wurde.

Eingängiger Elektropop mit tanzbaren Beats und einer sympathischen Frauenstimme: ein bewährtes Rezept, das gut gemacht viel wert ist. Bloodgroup haben sich die Großen der Szene zum Vorbild genommen und gelten dabei selbst bereits als »one of the best live acts in Icelandic music.«