Blue Jeans - Schauspiel mit Musik v. Jürg Burth u. Ulf Dietrich Tickets - Trier, Theater - Großes Haus

Event-Datum
Sonntag, den 10. Februar 2019
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Am Augustinerhof,
54290 Trier
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater Trier (Kontakt)

Info über Ermäßigungen:
Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Freiwilligendienstleistende, Auszubildende und Menschen mit Schwerbehinderung (gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises). Die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson muss von der schwerbehinderten Person durch Vorlage des Schwerbehindertenausweises mit dem Merkzeichen "B" nachgewiesen werden. Ein Rechtsanspruch auf ermäßigte Karten, auf bestimmte Karten oder Platzgruppen besteht nicht."
Am Einlass wird kontrolliert - bitte halten Sie Ihre Ermäßigungsberechtigung bereit.
Ticketpreise
von 10,00 EUR bis 28,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Blue Jeans - Theater Trier
Eine Kleinstadt, irgendwo im Deutschland
der 50er Jahre: Ginge es nach den Plänen
von Kaufhausbesitzer Neumann und Baustadtrat
Karsuntke, würden Lisa, Tochter
von Neumann und Frank, Sohn von Karsuntke,
lieber heute als morgen standesgemäß
heiraten. Mit der Verlobung wird
der perfekte Bund zwischen Kommerz und
Politik auch familiär gefestigt, steht doch
schließlich die Baugenehmigung für die
Kaufhauserweiterung an. Denn schließlich:
Eine Hand wäscht die andere...
Doch das Schicksal hält sich nicht an die
Pläne der Väter. Als Lisa auf den halbstarken
Automechaniker Tom trifft, ist
es um sie geschehen. Sie merkt, dass es
noch etwas anderes gibt als Benimmregeln,
Gummibaum und Nierentisch. Tom
eröffnet Lisa eine ganz neue Welt — und
so hängt sie ihren Petticoat an den Nagel
und entdeckt für sich den Rock ’n’ Roll,
die große Liebe und diese neuen, unmöglichen
und knallengen Hosen: Blue Jeans.
In den „rebellischen“ Hosen wird Lisa von
ihren Eltern ertappt, und fortan steht es um
den Familienfrieden mehr als schlecht. Ob
da der geplante Italienurlaub wieder die
altgewohnte Familienidylle herstellt und
Lisa auf vernünftige Gedanken bringt?
Mit Tempo, Gefühl, Witz und vielen bekannten
Hits präsentiert sich bissig, spritzig
und ironisch das Unterhaltungsstück Blue
Jeans rund um die Aufbruchstimmung im
Deutschland der 1950er Jahre, als der Muff
der Nachkriegszeit und eine rebellisch
werdende Jugend aufeinanderprallten.
Bild: Theater Trier

Das Theater Trier ist ein modernes Drei-Sparten-Theater mit Musiktheater, Schauspiel und Ballett. Durch seine ideale Lage direkt am Augustinerhof in der Innenstadt - gleich neben dem Rathaus - ist es sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit PKW oder mitgebrachtem Reisebus leicht erreichbar.

1959 entschloss sich der Stadtrat zum Neubau des Trierer Theaters: der erste Spatenstich erfolgte 1961, die Grundsteinlegung 1962. Mit einem Festakt wurde das neue Theater am 27. September 1964 eingeweiht. Neben dem Großen Haus mit über 600 Sitzplätzen und moderner Drehbühne werden heute Inszenierungen auch auf der sogenannten Studio-Bühne sowie im Foyer geboten.
(Quelle: trier-info.de)