Blue Moon - Eine musikalische Hommage an die Jazz-Ikone Billie Holiday Tickets - Wolfenbüttel, Lessingtheater

Event-Datum
Sonntag, den 05. Mai 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Harztorwall 16,
38300 Wolfenbüttel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten – soweit vorgesehen – Kinder, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende (bis 27 Jahre), Schwerbehinderte ab 80%, Schwerbehinderte mit Eintrag »B« und ihre Begleitperson, Absolventen von Freiwilligendiensten, Inhaber der Wolfenbüttel-Card sowie Leistungsberechtigte nach SGB II und SGB XII unter Vorlage entsprechender Nachweise.

Eintrittskarten für Theatergäste im Rollstuhl sind im Internet nicht erhältlich. Bitte buchen Sie diese direkt in der Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel, Telefon 05331 86-501.

Die Barrierefreiheit des...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 16,00 EUR bis 25,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Blue Moon - Konzertdirektion Landgraf
Eine musikalische Hommage an die Jazz-Ikone Billie Holiday

Ruhm und Tragödie einer Jazz-Legende: Billie Holiday sang so intensiv, wie sie lebte. Im Haar eine weiße Gardenie, im Kopf Bilder von gelynchten Schwarzen, unter der Haut wirkte die Droge Heroin. Erste kleine Auftritte in den Clubs von Harlem waren der Beginn ihrer Karriere. Zum Star wurde sie im Café Society, dem ersten New Yorker Jazzclub ohne Rassentrennung. Hier war es sogar möglich, einen Song wie »Strange Fruit« zu singen, eine offene Anklage gegen die rassistische Lynch-Justiz der Südstaaten.

Die Hommage »Blue Moon« beleuchtet das kurze Leben der Jazzgesang-Ikone Billie Holiday (1915-1959) zwischen Triumph und Absturz, Rampenlicht und Gefängnis, Höhenflug und Drogensumpf. Der Abend widmet sich aber auch den unvergesslichen Songs und ist ein berührendes Plädoyer für Respekt und dem Ringen nach Gerechtigkeit.

Für ihre herausragende Darstellung der Billie Holiday wurde Sona MacDonald mit dem österreichischen Theaterpreis Nestroy als beste Schauspielerin geehrt.

Regie: Torsten Fischer
Ausstattung: Herbert Schäfer, Vasilis Triantafillopoulos
Besetzung: Sona MacDonald, Nikolaus Okonkwo und Live-Band
Produktion: Konzertdirektion Landgraf

Foto: Moritz Schell
Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel

Das Lessingtheater aus dem Jahr 1909, erbaut von Otto Rasche und Otto Kratzsch, ist im reduzierten Jugendstil erbaut und zählt zu den schönsten Häusern Norddeutschlands. Von 2010 bis 2013 wurde das Gebäude umfassend saniert und um zwei Wintergärten ergänzt, welche dem bestehenden Gebäude einen Bezug nach außen geben und für kleinere Veranstaltungen und die Pausengastronomie genutzt werden können.


Erleben Sie Ihren Theaterbesuch in der ganz besonderen Atmosphäre des Lessingtheaters und genießen Sie zum Ausklang ein erfrischendes Getränk in unseren neuen Wintergärten!