Bodo Wartke - Klaviersdelikte Tickets - Kornwestheim, Das K – Kultur- und Kongresszentrum - Theatersaal

Event-Datum
Donnerstag, den 02. April 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Stuttgarter Str. 65,
70806 Kornwestheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Kornwestheim (Kontakt)

Ihr Wahl-Abo bei uns im K (nur über das Kulturmanagement der Stadt Kornwestheim buchbar): Wählen Sie aus 30 Veranstaltungen (mit * gekennzeichnet) Ihre Favoriten aus. Wir freuen uns sehr, Sie in der neuen Spielzeit wieder im K begrüßen zu dürfen, wenn die Kultur im K wieder zahlreiche Gefühle zeigt! Wir gewähren Ihnen eine Ermäßigung auf den Einzelkartenpreis von bis zu 20 Prozent. Weitere Infos erhalten Sie unter www.das-k.info.

Ermäßigungsberechtigt sind Kindergartenkinder, Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Teilnehmer eines freiwilligen sozialen...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 29,00 EUR bis 39,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Bodo Wartke
Mit seinem vierten Klavierkabarettprogramm beweist Bodo Wartke einmal mehr seine vielfältigen Qualitäten als Gentleman-Entertainer am Flügel. Ob er Liebeslieder singt, rappt, Gedichte rezitiert, Samba tanzt oder mehrere Instrumente gleichzeitig spielt: Sein facettenreiches Klavierkabarett in Reimkultur ist unterhaltsam, mitreißend und immer auf den Punkt. Mit augenzwinkernder Leichtigkeit führt der Sprachjongleur das Publikum singend durch den Abend und erzählt seine Geschichten, die sich in einem rauschenden Bilderbogen entfalten.

Seine "Klaviersdelikte" sind charmante Beobachtungen unseres Alltags und jener Komplikationen, die das zwischenmenschliche Miteinander aufwirft. Dieser Abend voller Wortwitz, Virtuosität am Klavier und intelligenter Texte lässt einen aufhorchen, mitfühlen, hinterfragen und sich wundern.

Klavierkabarett in Reimkultur
Bild: Das K – Kultur- und Kongresszentrum Kornwestheim

2013 öffnet Das K seine Tore. Das neue Kultur- und Kongresszentrum im Herzen der Stadt ergänzt das Kornwestheimer Kulturkarree um einen Ort der generations- und kulturübergreifenden Begegnung, der Bildung und der Kultur.
 
Mit der Eröffnung verfügt der Kombibau neben der integrierten Stadtbücherei auch über attraktive und multifunktionale Räume sowohl für Veranstaltungen aus Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft als auch für Privatpersonen, die dort Feste im familiären Kreis feiern möchten. Das K besticht dabei durch sein flexibles Raumangebot und ist für Gruppen von 20 bis 1.200 Personen nutzbar.