Bodo Wartke - Klaviersdelikte Tickets - Bad Neustadt, Stadthalle Bad Neustadt

Event-Datum
Samstag, den 01. Dezember 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
An der Stadthalle 4,
97616 Bad Neustadt
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Bad Neustadt (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten, Schwerbehinderte mit "B" "EB" "BI" "VB" im Ausweis.
Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen wenden sich bitte an den Veranstalter unter 09771 6310330.
Ticketpreise
von 34,00 EUR bis 38,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Bodo Wartke
Mit seinem vierten Klavierkabarettprogramm beweist Bodo Wartke einmal mehr seine vielfältigen Qualitäten als Gentleman-Entertainer am Flügel. Ob er Liebeslieder singt, rappt, Gedichte rezitiert, Samba tanzt oder mehrere Instrumente gleichzeitig spielt: sein facettenreiches Klavierkabarett in Reimkultur ist unterhaltsam, mitreißend und immer auf den Punkt. Mit augenzwinkernder Leichtigkeit führt der Sprachjongleur das Publikum
singend durch den Abend und erzählt seine Geschichten, die sich in einem rauschenden Bilderbogen entfalten.
Seine Klaviersdelikte sind charmante Beobachtungen unseres Alltags und jener
Komplikationen, die das zwischenmenschliche Miteinander aufwirft. So bietet das turbulente Leben in einer WG ebenso Stoff für eine Ballade, wie die allgegenwärtige akustische Umweltverschmutzung und die lieben Nachbarn, die, statt Stille zu zelebrieren, einen konstanten Lärmpegel um die Wohnung des dichtenden Künstlers aufrechterhalten.
Erstaunliche Phänomene wie die überbordende Produktauswahl im Café oder die willkürliche Trennung der Musik in „ernst“ und „unterhaltend“ nimmt Bodo Wartke bissig ins Visier (und führt sie ad absurdum). Zudem räumt er auf mit dem verklärten Blick auf die Jugendzeit und wagt einen humorvoll-utopischen Ausblick in eine Zukunft ganz ohne Werbung. Auch die eher funktionale denn ansprechende Architektur in Deutschland bekommt ihr kritisches-musikalisches Denkmal.
Und die Liebe? Mit einer Dame aus Konstanz verbindet den Lateintänzer eine rasante Tanzromanze. Béguine- und Tangorhythmen bezeugen musikalisch einmal mehr den richtigen Riecher für eine leidenschaftliche Liebeserklärung, diesmal ans Odeur der Auserwählten. Und mit Christine ist dem Dichter ein zutiefst berührendes Lied gelungen, mit dem er sich als Meister der leisen, nachdenklichen Töne empfiehlt.
Bild: Stadthalle Bad Neustadt

Die modern gestaltete Stadthalle in Bad Neustadt a. d. Saale wurde 2017 eröffnet und ist mit ihrem ganzjährigen und vielseitigen Kultur- und Veranstaltungsangebot fest in der städtischen Kulturszene verankert. In einem stimmungsvollen Ambiente findet hier regelmäßig ein buntes Programm statt - von Musikaufführungen und Konzerten über Tourneetheater und Tanz bis hin zu Vorträgen, Messen, Feiern und Ausstellungen.

Das „Herzstück“ der Stadthalle ist der Große Saal, der mit seinen hohen Kapazitäten, seiner voll ausgestatteten Bühne und seiner vorbildlichen Akustik die perfekten Voraussetzungen für Großveranstaltungen bietet. Der Kleine Saal wird für mittelgroße Events wie Kabarett-Shows und Musikveranstaltungen sowie Vorträge und Seminare genutzt. Im Obergeschoss gelegen, bietet der Kleine Saal einen spektakulären Blick auf das Hohntor, das als Wahrzeichen der Stadt gilt.

Unweit der Stadthalle gelegen gibt es zudem mehrere Hotels, sodass Sie den Abend nach Ihrem Event entspannt ausklingen lassen können. Sichern Sie sich jetzt Tickets für Veranstaltungen in der Stadthalle Bad Neustadt und erleben Sie Konzerte, Musicals, Kabarett-Shows und mehr live! (Quelle Text: im | AD ticket)